Auto Programmierung ?


Alpha63

Mitglied
Hallo,

ich interessiere mich sehr für die Informatik und mache deshalb zur Zeit eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler. Danach habe ich vor zu Studieren.

Ich finde aber neben der Informatik auch Autos sehr interessant. Weshalb ich mich frage wie sich die richtung der Auto Informatik heißt. Sprich die Programmierung von Autos. Begonnen vom Ambientelicht bishin zum Navi oder auch der Lenkrad Computer steuerung.

Wie der Motor durch Programme geregelt wird ist nicht so interessant.

Meine frage ist wie die Richtung heißt der Auto Informatik. Was muss man Studieren um z.B. bei einem Autohersteller Programme für das Auto zu schreiben.

Danke schonmal.
 

CPoly

Mitglied Weizenbier
Meiner Meinung nach ist das Elektrotechnik und keine Informatik. Denn es geht hier stark um die Verarbeitung von Sensordaten.

Außer vielleicht "Navi", aber das hat ja mit dem Auto selbst nichts zu tun.
 

genodeftest

Erfahrenes Mitglied
Hi
Elektrotechnik ist deutlich mehr als Software-Programmierung. An der Uni Erlangen gibt es einen Studiengang Informations- und Kommunikationstechnik, der ungefähr deinen Ansprüchen gerecht werden sollte. Da du aber den Eindruck erweckst, eher praktisch veranlagt zu sein, würde ich dir eher zu einem Studium an einer (Fach-)Hochschule oder Berufsakademie raten. Die Informatik wird häufig in 4 Teilbereiche unterteilt:
• Theoretische Informatik,
• systemorientierte Informatik (Betriebssysteme, Rechnerarchitektur, IT-Sicherheit, Zusammenspiel von Software und Hardware),
• softwareorientierte Informatik (Datenbanken, Software Engineering, Künstliche Intelligenz),
• anwendungsorientierte Informatik (Graphische Datenverarbeitung, Mustererkennung, …)
Software in Autos ist relativ Hardwarenah, daher wäre es wahrscheinlich sinnvoll, eher eine systemorientierte Fachrichtung zu wählen. Eine Fachrichtung für Autos gibt es in der Informatik nicht ;)
Wenn du willst, kannst du ja auch ein duales Studium bei einem Softwarehersteller in der Automobilbranche machen.

@CPoly: In so einem Auto steckt deutlich mehr Software drin als nur im Navi! Infotainment-Systeme, Multimedia-Systeme, Verarbeitung von Sensordaten (ESP, Luftdruck, Drift, Abgaswerte, Motorparameter, Temperatur, …), ABS, Motorsteuerung, Frühwarnsysteme, Fahrerüberwachung, …. Die Entwicklung geht sogar so weit, dass es bereits Autos mit Autopilot gibt.