ausgabe bei cout formatieren

bspainkf36

Erfahrenes Mitglied
hi,

hätte da ein kleines prob und würd mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könnten :)

also schon mal für die hilfe ...

jetzt zum problem :)

printf("\n\tZahl: %10.2f", zahl); <-- es sind insgesamt 10 Stellen und 2 hinter dem komma ...

und nun wollte ich fragen ob das auch mit cout machen kann ?

kon
 

Kachelator

Peter Jerz
Code:
#include <iomanip>
Code:
...
{ 
  ...
  float myfloat = 1.2345f;
  //- Beispiel
  std::cout.setf( std::ios::scientific   );
  std::cout << std::setw( 24 ) << std::setprecision( 24 )  << myfloat;
}

Hilft dir das weiter?
 
okay... wie mache ich das hier?
Code:
cout << "(Es wurden " << thatmuch << "." << length << " Zeichen gelesen.)\n"<< endl;

wenn jetzt length allerdings 44 ist, habe ich das Problem das z.B. 3.44 ausgegeben wird anstatt 3.044

zum verständnis:
thatmuch wird inkrementiert sobald length == 1000, und wird dann wieder auf 0 zurückgesetzt. beim letzten durchlauf ist length nichtmehr 1000 zumindest kam das bis jetzt noch nie vor, und wird wohl auch nicht vorkommen.

Grüße, random.
 

devDevil

Erfahrenes Mitglied
C++:
std::cout << "(Es wurden " << thatmuch << "." << std::setw(3) << length << " Zeichen gelesen.)"<< std::endl;
...
 

MCoder

Erfahrenes Mitglied
Es wird noch ein "setfill" benötigt:
C++:
std::cout << "(Es wurden "
          << thatmuch
          << "."
          << std::setw(3)
          << std::setfill('0')
          << length
          << " Zeichen gelesen.)"
          << std::endl;
Gruß
MCoder
 
Vielen Dank euch beiden, Problem solved ;)

Ausgabe:

(Es wurden 3.077 Zeichen bearbeitet.)

Grüße, random.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neue Beiträge