Aufkleber aufkleben mit runden Ecken


opriema

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo zusammen,

ich möchte gerne einen Aufkleber aufkleben und zwar mit abgerundeten Ecken. Mir gelingt es aber nur in eckig. In rund sehe ich die Textur irgendwie zweimal, obwohl kacheln ausgestellt ist..
Meine zwei Versionen findet ihr im Anhang. Vielleicht kann mir einer helfen. Ich arbeite mit R13.

Danke,
opriema
 

Anhänge

hancobln

Erfahrenes Mitglied
#2
Das Problem ist die Art und Weise, wie Du das Objekt erstellt hast. Ein Würfel hat nunmal 6 Seiten - und wenn Du diese stumpf rundest, dann siehst Du die Seiten des Würfels in gerundeter Form links, rechts, oben und unten.

Für einen Aufkleber reicht eine Plane als Grundobjekt vollkommen aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

opriema

Erfahrenes Mitglied
#4
Ach so... macht Sinn. C4D denkt also immer noch, das mein Aufkleber ein Würfel ist. Alles klar.
Aber ich wollte, dass der Aufkleber so eine gewisse Dicke hat. Sollte ich das dann besser mit Relief im Material machen?

Auf jeden Fall schon mal Danke!
 

CUBEMAN

Premium-User
#5
Dann funktioniert die Alphamaske natürlich nicht mehr. Dafür müsste der Aufkleber schon ordentlich modelliert - und die UV’s sauber abgewickelt werden.

Grüße, CUBE
 

hancobln

Erfahrenes Mitglied
#6
Nein, Cinema denkt nicht, dass dein Aufkleber ein Würfel ist - Das IST noch immer ein Quader mit entsprechenden Seitenflächen. Bei Rundung werden die auch abgerundet.

Nebenbei bemerkt ist das die unpraktischste Modelier-Form, die man sich vorstellen kann. Du hast da jede Menge Polygone, die im Zweifelsfall die Renderzeiten in die Höhe treiben - von denen Du aber nicht eines benötigst.
 

opriema

Erfahrenes Mitglied
#7
Danke Cube und hancobln. Ja, ich weiß, bei Pixar werde ich mit meinen Kenntnissen in diesem Leben nicht mehr anfangen. Unkenntnisse meinte ich :) Aber falls jemand mal wissen möchte, wie man am unpraktischsten modelliert... stehe ich gerne zur Verfügung!

Wie modelliert man den elegant so eine Aufkleberanimation?
 

opriema

Erfahrenes Mitglied
#9
WOW! Toll! Das sind ja noch mehr Polygone. Aber immer wieder beeindruckend, wenn jemand sein Handwerk beherrscht. Ich arbeite ja erst seit 10 Jahren mit Cinema. Immerhin war das Biege-Werkzeug nicht ganz verkehrt :D Also Tausend Dank, Cube!

Ich sehe gerade, Du kommst auch aus Hamburg. Vielleicht sollte ich mal Nachhilfe bei Dir nehmen! :)
 

hancobln

Erfahrenes Mitglied
#10
Auch hier musst Du darauf achten, dass die Textur des Bildes nur den passenden Polygonen zugewiesen wird! Nutz für die Seiten und die Rückseite ein separates Material.