Auf eigenen dynDNS zugreifen

pReya

Erfahrenes Mitglied
Hi ihr,

ich programmier im Moment ein wenig PHP und teste das immer lokal auf nem Apache. Das gucken sich auch ab und zu Leute von außerhalb an, und deswegen hab ich mir einen dynDNS-Eintrag eingerichtet. Allerdings kann ich nicht auf meine eigene dynDNS-Adresse zugreifen, da krieg ich immer ein TimeOut. Das is mir irgendwo auch klar, weil ich ja auf meine externe IP auch nich zugreifen kann, aber ich kann mir nicht erklären, warum das so ist?! Probleme gibts jetzt halt wenn ich ein Forum lokal installiere, und dann irgendwelche Links klicke, funktionieren die alle nicht, weil sie auf die dynDNS-Adresse gelinkt sind. Weiß einer wie ich das ändern kann, und Leute von Außen auch noch das Forum besuchen können? Vielleicht irgendeine Möglichkeit, um Anfragen von meinem Pc auf meinen dynDNS auf localhost oder 127.0.0.1 weiterzuleiten?

Danke für eure Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet:

michel_tr

Mitglied
Normalerweise solltest du auch deine dyndns Adresse benutzen können.
Wieso das bei dir nicht funktioniert... keine Ahnung ;)

Aber auf jeden Fall kannst du in deine "Host Datei" ein Alias schreiben. Wenn du Linux einsetzt findest du sie unter /etc/hosts, bei Windows 98 unter x:\windows\hosts und bei Win > 98 glaube ich unter x:\windows\system32\hosts (wenn nicht einfach mal googeln).

Dort kannst du z.B folgende Zeile eintragen:
127.0.0.1 dahoam.dyndns.org

Damit gelangst du dann mit dahoam.dyndns.org auf deinen lokalen PC.