Audiodatei analysieren und komplette Wellenform zeichnen


PhoenX

Grünschnabel
#1
Hi, Ich arbeite gerade an einer DJ-Software. Diese ist bereits via MIDI-Protokoll über einen Controller ansteuerbar. Die MIDI-Klasse habe ich selbst entworfen. Für die Audio-Ausgabe nutze ich die FMOD-Library, sodurch Effekte, Loops und Samples sowie mehrere Soundausgaben auf verschiedenen Soundkarten echt zum Kinderspiel wurden.

Eine letzte Sache stört mich allerdings. Ich bin mir im Klaren darüber, dass ich mittels GetSpectrum(); schon analytische Daten vom jeweiligen Song bekomme, jedoch nur zu der aktuellen Position im Track. Ich frage mich also wie ich nicht das Spektrum, sondern die Wellenform des kompletten Songs grafisch darstellen kann. Ich habe bereits gegooglet, jedoch scheint dies mit FMOD direkt nicht möglich zu sein, oder irre ich da? Auch auf der Suche nach zusätzlichen Libraries bin ich nur immer wieder aufs Spektrum zu einer bestimmten Position im Track gekommen.

Ich bin fast am verzweifeln, das muss doch iwie möglichst einfach, am Besten via float-Array möglich sein Die mitgelieferte Software Virtual DJ bekommts ja auch hin. Vielleicht könnt ihr mir nen kleinen Denkanstoß geben, wäre wirklich hilfreich.

PX

Fazit: Ich will den kompletten Verlauf einer Audiodatei als Wellenform - am Besten mit Graphics.Draw(), mittels Werten in einem float-Array - grafisch darstellen können. Ich will nicht das Spektrum zu einem bestimmten Zeitpunkt innerhalb des Songs.
 

PhoenX

Grünschnabel
#3
Danke, für den Tip, jedoch läd das auch nicht die Wellenform des kompletten Tracks in einem Schwung, sondern hängt quasi nur während des Abspielens die Daten der aktuellen Position an das Gesamtbild an. Ich möchte, bevor ich die Datei abspiele, bereits die gesamte Wellenform zeichnen können.