ASP Report Problem


katty

Grünschnabel
Ich habe ein Intranet in ASP Script geschrieben. Daraus wird ein Report die ungef. 20 Seiten lang ist generiert (Alles noch in ASP)
Ich möchte dies in Word umwandeln so das die Zeilenumbruche und Seitennumerierung richtig gesetzt werden kann.
Habe überall in Internet nach Programme gesucht aber finde nichts das richtig taucht.
Es geht eigentlich um die Zeilenumbruche und Seitennummerierung deshalb wenn Jemand ein bessere Lösung ohne Word kennt bitte auch melden.

Danke im Voraus und bitte mein Deutsch entschuldigen

Grüße
Katty
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
Hallo

Du kannst Zeilenumbrüche mit CSS setzen
page-break-before:always

und Seitennumerierungen dyn. mit ASP einfügen.

bsp.
http://www.pts.eu/service/linkDruckv.asp

Hier erfolgt der Umbruch nach 11 Datensätzen, welche dyn. festgelegt werden können.
Wenn man einen Gesamttext hat, kann man Stellen mit einem Zeichen markieren und mit split und einer for- ubound() eine Seitenzahl festlegen.
 

katty

Grünschnabel
Danke für Ihre Hilfe Luzie.

Aber, ich kann vorher die Page Breaks nicht setzen. Der Report besteht aus mehreren Punkte und Unterpunkte und wird immer unterschiedlich sein.
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
Hallo

mit Word ist das immer so eine Sache und auch eine Sicherheitslücke, wenn es am Server installiert wird. Aber Du kannst auch via FSO ein rtf-Dokument erzeugen.
 

Luzie

Erfahrenes Mitglied
Hi

ja, rtf ist ein Textdokument, kann aber auch Formatierungen darstellen.
Bei Grafiken ist das so nicht möglich. Kann ich aber auch nicht viel zu sagen, über einen Pfad kann man sie nicht darstellen. Ich weiß aber nicht, wie es ist, wenn man sie als ole in der Datenbank ablegt.

Alternativ wäre noch die Möglichkeit, ein pdf-Dokument zu erzeugen.

http://www.aspheute.com/artikel/20010319.htm
http://www.aspnetzone.de/forums/thread/207023.aspx

Google bietet da auch eine ganze Menge an Lesestoff. :)
 

katty

Grünschnabel
oh ja, das weiss ich. Habe schon viele Programme downgeloaded zum ausprobieren aber noch nicht was gefunden das 100% passt. PDF geht das weiss ich auch aber dann kann man keine Zeilenumbrüche machen!

Grüße
Katty
 

Neue Beiträge