ASP code auslagern?

GiminiC

Mitglied
Hallo Profis :)

Ich hätt da mal eine Frage, nähmlich die, ob es unter ASP auch möglich ist wie zum Beispiel bei PHP, Code in eine Datei auszulagern?

Bei PHP ist dies doch über den Include-Befehl möglich, kann ich es nun irgendwie in ASP bewerkstelligen, dass ich also bestimmten Code in einer datei sagen wir mal code.asp habe aber über den browser nacher die seite site.asp aufrufe, in der der Code aus der code.asp reingeladen wurde?
 

GiminiC

Mitglied
SSI wars ja grade nicht, was ich haben wollte, oder unterstützt jeder Server, der ASP unterstützt automatisch SSI?

Ausserdem muss es nach meiner Idee nicht zwangsläufig eine *.inc - Datei sein, sondern Dateien die man mehr oder weniger selbst definiert.
Zum Beispiel eine *.tpl - Datei, welche nichts anderes als ausgelagerten ASP-Code darstellen würde aber halt als Template-Datei für eine Seite dienen soll und da wäre mir eine eindeutige Dateierweiterung auch lieb, unter PHP lässt sich sowas doch auch leicht realisieren, besteht darin vielleicht ein Vorteil von PHP gegenüber ASP?
 

Udo

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

Du kannst jede beliebige dateiendung verwenden:

<!-- #include file="code.tmp" -->
<!-- #include file="code.xyz" -->
 

Daniel Toplak

Erfahrenes Mitglied
besteht darin vielleicht ein Vorteil von PHP gegenüber ASP?
Tja darüber lässt sich streiten, es bestehen meiner Meinung nach schon einige Vorteile in PHP gegenüber ASP, allerdings hat auch ASP sein Vorzüge.
Wo du allerdings in ASP Probleme bekommen wirst, sind z.B. dynamische Include's das geht nicht in ASP. In PHP ist das dagegen kein Problem.
Allerdings, kann man das in ASP auch mit einem kleinen Trick lösen, in dem man den Ausgelagerten Code einfach als VB-Script ausführen lässt. Da kann man dann ausgelagerten Code dynamisch ausführen.

Gruss Homer
 

GiminiC

Mitglied
homer hat gesagt.:
Allerdings, kann man das in ASP auch mit einem kleinen Trick lösen...

So richtig hab ich diesen Trick nicht verstanden.

Also mein Problem ist nun, dass ich der seite, ich nenne sie "modul_new.asp" per QueryString einen Dateinamen übergebe, also so "modul_new.asp?modul=xplor.mod".

Wie soll ich es nun anstellen, das diese Datei reingeladen wird, in der Datei befinden sich Variablen mit Werten, welche von der modul_new.asp benötigt werden.

Ich danke schon mal im Vorraus