Arrays zur Temperatur

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Technipion

Erfahrenes Mitglied
Bei sowas musst du natürlich immer dazu posten, was du bist jetzt hast!
bzw. die Lösung geben kann.
Nope. Keiner hier im Forum wird für dich deine Hausaufgaben machen. Wir helfen dir gerne dabei sie selbst zu machen. Aber dafür musst du dich auch schon bewegen.

Da du keinen Code gepostet hast, gehe ich mal davon aus wir starten hier bei 0.
Also: Wie immer erstellst du dir jetzt zunächst mal eine neue .java-Datei mit einer Hauptklasse, die einen vernünftigen Namen hat (sowas wie z.B. HomeworkTemperature). Außer natürlich, man hat euch bereits vorgefertigten Code geliefert.

Und dann arbeiten wir uns Schritt für Schritt vor:
1. Speichere die Temperaturen mit einem geeigneten Datentyp in einem array ab.
Weißt du was ein Array ist? Falls ja: Bitte in einem kurzen Satz erklären.
Welchen Datentyp (Integer, Float, String, etc.) hältst du denn für Temperaturwerte sinnvoll?

Wenn du diese beiden Fragen beantwortet hast, muss man das ganze schließlich nur noch in eine Zeile Code gießen. Also: Wie würdest du die Temperaturwerte als ein Array schreiben?

Gruß Technipion
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Neue Beiträge