Application läuft weiter, trotz application.exit()

Topsen

Mitglied
Hallo,

ich habe folgendes Problem.
Mein Programm startet ein Windows Form. Da dieses nicht direkt in den Vordergrund gehen soll, sondern erstmal als Symbol in der System Tray bleiben soll, habe ich folgenden Code geschrieben:

Code:
 LFRMainFrame frm = new LFRMainFrame();
                
                //Application.
                Application.Run();

Wenn ich nun die Applikation aus dem Form beenden möchte mit Applikation.exit(), wird das Form geschlossen, das NotifyIcon ebenfalls. Aber nicht der Prozess.
Der Debugger bleibt weiter im Application.Run(),

MfG,

Topsen
 

Topsen

Mitglied
Ich hab die Funktion Form Closing überlagert,weil er dabei, bei mir wieder ins Tray gehen soll und nicht das Fenster schließen soll. Diese wird bei Application.Exit() auch aufgerufen. Das scheint das Problem zu sein. Hab die mal wieder rausgenommen und er schließt richtig. Werd mal schauen, wie ich das lösen kann.
 

Topsen

Mitglied
Hab es hinbekommen.
Die Funktion wird einmal beim schließen des Forms und bei der Application.exit aufgerufen.
Beim application.exit() darf sie nicht aufgerufen werden.
Daraus folgt:
Code:
private void LFR_FormClosing(object sender, FormClosingEventArgs e)
{
  //Sonderfall wenn Programm geschlossen wird
 if (e.CloseReason == CloseReason.ApplicationExitCall)
    return;
.......

Gruß,

Topsen