Animierte Textur wird nicht rausgerendert.

A

arachno_temp

Naja nicht wirklich. Die Blume ist zwar rot, grün usw. aber es muss abblenden hell<->dunkel. deswegen leider habe ich keine andere möglichkeit.
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Dann hab ich noch einen letzten Vorschlag: MaxScript. Damit funktioniert es scheinbar.
So ungefähr könnte es aussehen:
Code:
i=0
while i<501 do
(
render camera:Kamera001 frame:i outputfile:xyz
i += 1
)
"Render" hat noch diverse andere Optionen zu bieten, die Du in der MaxScript-Hilfe recht übersichtlich aufgelistet findest.
 
A

arachno_temp

das klingt ganz gut.
muss ich dort meine einstellungen einbinden?
und was ist outputfile? Dateiname?
es klingt so gut das ganze ich kann kaum glauben dass es funktionieren kann. =)
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Öffne einfach mal den MaxScript-Editor und ruf dort die Hilfe auf. Unter "render()" findest Du alle Optionen mit einer kurzen Erklärung.
"Outputfile" ist die Ausgabedatei. Allerdings musst Du an diese halt noch die Nummer anhängen, da sie ja ansonsten immer überschrieben wird.
Also kleine Ergänzung:
Code:
i=0
while i<501 do
(
datei = "pfad/dateiname" + (i as String) + ".tif"
render camera:Kamera001 frame:i outputfile:datei
i += 1
)
Welche Einstellungen Du hier genau angeben musst, musst Du halt einfach testen. Kann sogar sein, dass die 3 Angaben schon reichen und der Rest aus den Rendereinstellungen übernommen wird. Natürlich solltest Du für die ersten Versuche eine kleinere Zahl als "501" (Endframe + 1) einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

arachno_temp

hi nochmal,

ich hab jetzt so:

i=0
while i<3 do
(
datei = "D:\test\ijjjkdznnuej" + (i as String) + ".tif #color getAlpha: #true"
render camera:$Kamera001 frame:i outputfile:datei
i += 1
)

das Problem ist jetzt dass er das nicht speichert. :/
ich dachte der speicher vielleicht woanders aber aus diesem Grund habe ich so einen komischen Namen vergeben. Windows findet nichts.
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Äh, ja, da fehlt auch noch das Speichern. ;) Sorry, aber normalerweise rendere ich auch nicht per Script...
Hilfethema: "Bitmap Values"
Code:
i=0
while i<3 do
(
datei = bitmap Breite Höhe filename:("D:\test\ijjjkdznnuej" + (i as String) + ".tif")
render camera:$Kamera001 frame:i to:datei
save datei
close datei
i += 1
)
Für Breite und Höhe setzt Du natürlich die passenden Zahlen ein. Und wenn Du statt ".tif" ".tga" benutzt, hast Du auch automatisch Deinen Alphakanal. Eigentlich sollte das bei Tifs auch gehen, aber irgendwie speichert er den Alpha nicht mit, obwohl er vorhanden ist (datei.hasAlpha -> true)...
 
Zuletzt bearbeitet:
A

arachno_temp

Es ist mir fast schon unangenehm zu schreibn es kommt so vor als ob ich nichts versuchen würde aber ich verstehe es nicht. es gibt jetzt einen E/A Fehler. Ohne jegliche Kommentare.
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Hm, seltsam. Vielleicht hast Du keine Zugriffsberechtigung für den Ausgabepfad. Existiert der Unterordner "test" denn schon?
 
A

arachno_temp

Hi,

ich hab das im Endeffekt alles per Hand rausrendern müssen. Aber auf jeden Fall bin ich für deine Hilfe sehr dankbar. Ich habe sehr viel gelernt. Werde das bestimmt noch irgendwann anwenden. Hoffentlich werde ich dann mehr Zeit haben um sich damit zu befassen.