Anfänger Tutorial - Hocker und Decke modellieren lernen (Programm bedienen, modellieren, texturieren lernen, uvm.)

extruded_knowledge

Grünschnabel
Liebe Tutorials.de-Community,

gerne möchte ich mit euch meine Tutorial-Reihe, wie man von Null und ohne Vorkenntnisse in Blender einen Hocker samt Decke modelliert, teilen.
Neben dem Modellieren und Texturieren, gehe ich darauf ein, wie man kleine Haarpartikel erstellt, eine Stoffsimulation macht und Falten an euren Objekten erzeugt, ohne die Geometrie anzufassen (also non-destructive). Ich hoffe, dass es einigen den Einstieg in Blender erleichtert und beantworte hier und in den YT-Kommentaren gerne all eure Fragen.

Vorschaubild:
Thumb.jpg

Teil 1:
Blender 3D Tutorial für Anfänger - 01 - Programm Bedienen & Hocker Modellieren lernen (Deutsch)

Teil 2:
Blender 3D Tutorial für Anfänger - 02 - Realistische Decke / Cloth Simulation erstellen (Deutsch)

Teil 3:
Blender 3D Tutorial für Anfänger - 03 - Lichter Setzen & Hocker Texturieren lernen 1/2 (Deutsch)

Teil 4:
Blender 3D Tutorial für Anfänger - 04 - Licht Steuern & Texturen Displacement lernen 2/2 (Deutsch)

Teil 5:
Blender 3D Tutorial für Anfänger - 05 - Fussel & Haare mit Partikel Simulieren lernen (Deutsch)

Teil 6:
Blender 3D Tutorial für Anfänger - 06 - Realistische Falten easy an jedem Objekt erstellen (Deutsch)

Teil 7:
Blender 3D Tutorial für Anfänger - 07 - Vorbereitung Rendern & Kamera Animation erstellen (Deutsch)

Teil 8:
Blender 3D Tutorial für Anfänger - 08 - Licht & Texturen mit Timeline Animieren lernen (Deutsch)

Playlist zur ganzen Tutorial-Reihe

Viel Spaß beim Nachmachen und LG! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Technipion

Erfahrenes Mitglied
Das erinnert mich ein wenig an das Couch-Tutorial vom BlenderGuru. Hast du dich davon inspirieren lassen? ;)

Aber ja, ich finde es schön, dass jemand versucht das Vakuum an deutschen Blender Tutorials etwas zu füllen. Und auf den ersten Blick machen deine Videos auch einen hochwertigen Eindruck.
Man muss natürlich erst mal abwarten was YouTube dazu meint, aber grundsätzlich würde ich mal sagen nur weiter so!

Gruß Technipion

PS: Falls du deinen Kanal noch etwas mit "tagesaktuellen" Themen boosten willst: GeometryNodes sind gerade der heiße Scheiß :cool:. Damit könnte man so einen Hocker zum Abschluss noch richtig cool verzieren.
 

extruded_knowledge

Grünschnabel
Danke für die netten Worte und den Tipp mit den GeometryNodes!

Da so ein Format natürlich einiges an Zeit schluckt, wollte ich generell zunächst abwarten ob sich ein paar Interessenten finden, die gerne mehr davon sehen und lernen würden, bevor ich weiteren Content produziere. Jedenfalls bin ich motiviert weitere Videos zu erstellen und Geo-Nodes stehen bei mir auch weit oben :)

Der gute Guru ist ja "der" Veteran und ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, seine Tutorials nicht nachgemacht zu haben. :) Vielleicht hat mich tatsächlich etwas davon inspiriert, aber ich komme auch Beruflich aus dem Sektor "Möbel", weshalb eine simple Geometrie (Zylinder) + Möbelstück bei mir einen Hocker/Pouf als Einsteigervideo ergaben :)

LG
 

melmager

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte mir ja vor Jahren mal die Tutorials von AgentBrothers reingezogen
Was ich gelernt habe: Ich bin zu Blender nicht kompatibel / ungeeignet ...
trotz Rechner mit Touchscreen / Stift .... ich habe fast immer beim Körper die Punke im Hintergrund erwischt und dann die verschoben / verändert ...
 

extruded_knowledge

Grünschnabel
In den letzten Jahren hat sich bei Blender viel am UI getan, weshalb es m.E. viel einfacher für den Einstieg geworden ist. Dahinterliegende Punkte zu erwischen passiert tatsächlich auch mal öfter zu Beginn, aber mit der Zeit lernt man intuitiv damit umzugehen. Mit Touchscreen oder Stift zu arbeiten würde ich niemandem raten, da der schnellste und einfachste Workflow nach wie vor mit Maus und Tastatur erreicht wird.

Mich würde es freuen wenn du Blender noch eine Chance gibst und versuchst über mein Tutorial den Einstieg zu machen.

Viel Erfolg!
 

Neue Beiträge