[Word] ALLE Textformularfelder und Kontrollkästchen im Dokument leeren makro

denis666

Grünschnabel
hm also bei optionen war bei mri schon ein benutztername drin...

ich steuer die jetz einfach einzeln an.... wenn ich ein kontrollkästchen hinzufüge gehts halt dann nicht mehr.... naja egal

trotzdem vielen dank :)
 

tombe

Erfahrenes Mitglied
Langsam, nicht gleich die Flinte ins Korn werfen!

Wenn man ein geschütztes Formular hat und dann den Schutz zuerst aufhebt und dann wieder rein macht, dann gehen alle gemachten Eingaben verloren. Versuche es doch mal so:

Visual Basic:
Sub Felder_Leeren()

'Schutz wird aufgehoben
ActiveDocument.Unprotect

'und gleich wieder eingeschaltet
ActiveDocument.Protect wdAllowOnlyFormFields

End Sub

Die Schutzart "wdAllowOnlyFormFields" erlaubt hier nur das Bearbeiten der Formularfelder.
 

denis666

Grünschnabel
alsoo hab des jetz mal s versucht....

aslo hab das dokument erst geschützt, dann das makro laufen lassen.

dann kommt aber ein fehler bei einem anderen code, da dieser auch auf das dokument zugreifen muss.

wemm ich allerdings ne extra schaltfläche mache, gehts...dann sit aber das dokument geschützt, kann das dann jeder andere trotzdem bearbeiten****?
 

denis666

Grünschnabel
okay also die lösung is doch nicht ideal, da die anderen makros dann nicht gehen....

selbst wenn ich nen andrren button mache (da dokumentschutz)