Alarm Funktion - Wecker

CodeFatal

Erfahrenes Mitglied
Hallo liebe Gemeinde,

ich möchte eine Alarmfunktion realisieren. In der Art eines Weckers.
Mir ist nur leider nicht ganz klar, wie ich das am besten mache.

Pauschal fällt mir nur ein riesiger Timer ein, aber das kann es eigentlich nicht sein.

Ich benötige eine Funktion, der ich eine Zeit übergebe und die wenn es entsprechend Spät ist mir einmalig eine "Weckmessage" an meinen Dialog schickt.

Die Software soll auf einem 24h betriebenen Server laufen.
Gibt es da evt. schon was? Bei meiner Suche ist mir leider noch nichts passendes über den Weg gelaufen :(

Danke schon einmal für eure Hilfe.

Gruß Michael
 

elbdom

Mitglied
Hi lustigerweise versuche ich momentan mit VC++2008 ein Wecker zu realisieren hier mal die Code Ausschnitte die für dich interessant sein könnten weil sie eigentlich so funktionieren wie oben beschrieben

also mein butten:
Code:
if (timer2->Enabled == false)
{
	timer2->Enabled = true;
	button1->Text = "Stop";
}
else
{
	timer2->Enabled = false;
	button1->Text = "Start";
}


dann der erste Timer:
Code:
 GetSystemTime(&st);
 label1->Text = Convert::ToString(st.wHour);
 label2->Text = Convert::ToString(st.wMinute);
 label3->Text = Convert::ToString(st.wSecond);


Der Zweite Timer:
Code:
if(label1->Text == comboBox1->Text)
{
	if(label2->Text == comboBox2->Text)
	{
		button1->Text = "Start";
		timer2->Enabled = false;
		MessageBox::Show("Erinnerung!!");
	}
}
in der ersten Combobox stehen die zahlen von 0-23 drinne und in der zweiten die zahlen von 0-59!!

es gibt sicherlich auch eine einfachere Methode dafür aber das dürfte dir weiter hälfen!
was nur noch fehlt bei diesen wecker ist noch die Möglichkeit Sound abzuspielen die auch unter Vista geht!

hoffe ich konnte helfen

Gruß
Elbdom
 
Zuletzt bearbeitet:

Endurion

Erfahrenes Mitglied
Ich hab mir schon vor Jahren so ein Reminder-Tool gebastelt.

Da habe ich einfach einen popligen Timer eingebaut, der alle 500 ms eine Nachricht absetzt. Da nehme ich mir die aktuelle Zeit mit GetLocalTime und vergleiche dann meine diversen Einträge, ob einer triggern soll.

Man muss es nicht künstlich schwer machen.

Ansonsten übersimpel, es gibt doch den Task Scheduler in Windows, aber das macht nicht so viel Spass wie selber programmieren.