Aktuelles Datum in html-Formular

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

epsias

Grünschnabel
Hallo,

ich habe hier ein kleines html-Formular welches bestimmte Daten für eine Abfrage übergibt.
Diese Daten sind z.B. das Datum (aufgeteilt in Tag, Monat und Jahr). Genau diese 3 Felder sollten immer mit dem aktuellen Datum gefüllt werden.

Ist es möglich dies mit php zu lösen und wie sieht der Code aus?

Vielen Dank
epsias
 

redlama

Erfahrenes Mitglied
Hi!

Folgendes liefert Dir 3 Variablen, mit den entsprechenden aktuellen Datumsangaben:
PHP:
<?php
$jahr = date("Y");
$monat = date("m");
$tag = date("d");
?>
Das musst Du jetzt nur noch in Deinen Code einarbeiten.

redlama
 

epsias

Grünschnabel
Hallo redlama,

danke für Deine schnelle Antwort. Leider kann ich mit Deinem code nicht viel anfangen. Wie Du sicher schon bemerkt hast kenne ich mich mit html / php überhaupt nicht aus. Kann ich den php-code unter den html-code anhängen?

Wie bekomme ich z.B. den aktuellen Monat in das Input-Feld?

Code:
 startMonat<br><input type="text" name="startMonat"><br>

Danke für Dein Verständnis ;)
epsias
 

sam

Erfahrenes Mitglied
Code:
startMonat<br><input type="text" name="startMonat" value="<?=date("d.m.Y")?>"><br>
Funktioniert natürlich nur, wenn du PHP zur Verfügung hast...

mfg
sam
 

redlama

Erfahrenes Mitglied
Constantin Vellenzer hat gesagt.:
Code:
startMonat<br><input type="text" name="startMonat" value="<?=date("d.m.Y")?>"><br>
[...]
Fast, ...
Da ja nach 3 Feldern mit den jeweiligen Werten gefragt war, muss das wohl eher so aussehen:
PHP:
startTag<br><input type="text" name="startTag" value="<?php echo date("d"); ?>"><br>
startMonat<br><input type="text" name="startMonat" value="<?php echo date("m"); ?>"><br>
startJahr<br><input type="text" name="startJahr" value="<?php echo date("Y"); ?>"><br>
Und dann darf Deine Datei natürlich nicht irgendwas.html heißen, sondern irgendwas.php und wie Constantin Vellenzer schon richtig bemerkte, Dir muss von Deinem Webspace Anbieter natürlich PHP zu Verfügung stehen.

redlama
 

sam

Erfahrenes Mitglied
@redlama: Stimmt ;)
Finde ein Feld aber ein wenig benutzerfreundlicher, da es nicht in eine Maus-Tastatur-Tabulator-Orgie ausartet :)
Ist auch mit [phpf]explode[/phpf] & Co ganz gut weiterverwendbar.
Auch solch feine Sachen wie ein JS-Kalender sind dann einfacher anzubinden. Aber das kommt immer auf den Einsatzort an...

mfg
sam
 

redlama

Erfahrenes Mitglied
Constantin Vellenzer hat gesagt.:
@redlama: Stimmt ;)
Finde ein Feld aber ein wenig benutzerfreundlicher, da es nicht in eine Maus-Tastatur-Tabulator-Orgie ausartet :)[...]
Ehrlich gesagt sind solche "Orgien" nicht so schlimm IMHO.
Wenn ich ein Datum in nur einem Feld eingeben lasse, dann kann das eine viel zu große Fehlerquelle sein.
Woher weißt Du, in welchem Format das Datum eingegeben wird? Da gibt es unzählige Möglichkeiten:
01. Januar 2005
1. Januar 05
01.01.2005
1.1.05
01. Jan 20005
1. Jan 05
2005-01-01
usw.
Und auch wenn Du ein bestimmtest Format vorgibst, muss das noch lange nicht heißen, dass es auch so eingegeben wird.
Und JS-Kalender funktionieren ja auch nur, wenn JS aktiviert ist, ...

redlama
 

epsias

Grünschnabel
Vielen Dank für eure Antworten, es hat funktioniert. Ich konnte sogar noch ein paar "features" einbauen ;)

Gruß
epsias
 

sam

Erfahrenes Mitglied
redlama hat gesagt.:
Wenn ich ein Datum in nur einem Feld eingeben lasse, dann kann das eine viel zu große Fehlerquelle sein.
Woher weißt Du, in welchem Format das Datum eingegeben wird? Da gibt es unzählige Möglichkeiten:
01. Januar 2005
1. Januar 05
01.01.2005
1.1.05
01. Jan 20005
1. Jan 05
2005-01-01
usw.
Und auch wenn Du ein bestimmtest Format vorgibst, muss das noch lange nicht heißen, dass es auch so eingegeben wird.
Das stelle ich durch ein ganz simples Error-Handling sicher...glaube mir: Ich mache seit 2 Jahren kaum etwas anderes und weiss wovon ich rede ;)
Ist zwar von Kunde zu Kunde und von User zu User unterschiedlich, aber ich habe deutlich mehr positives Feedback auf die Version "Mehr Freiheit" bekommen.
Aber das steht ja hier eigentlich nicht zur Debatte...war nur eine Anmerkung von mir ;)

mfg
sam
 

redlama

Erfahrenes Mitglied
Constantin Vellenzer hat gesagt.:
Das stelle ich durch ein ganz simples Error-Handling sicher...glaube mir: Ich mache seit 2 Jahren kaum etwas anderes und weiss wovon ich rede ;)
Ist zwar von Kunde zu Kunde und von User zu User unterschiedlich, aber ich habe deutlich mehr positives Feedback auf die Version "Mehr Freiheit" bekommen.
Aber das steht ja hier eigentlich nicht zur Debatte...war nur eine Anmerkung von mir ;)

mfg
sam
Aber es klingt interessant. Kannst Du mir nicht mal ein kleines Beispiel geben, wie Du das so löst? Ich muss nämlich auch viel mit solchen Daten arbeiten und solche noch eine "richtig gute" Lösung, ... ^^

redlama
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Neue Beiträge