Abstrakze bilder mit Bryce

RavenHawk

Mitglied
Hi,
mhh also mit Bryce willste das machen? Warum nimmst du nicht lieber 3D Studio Max ? Ich glaube zu wissen, dass solche Sachen mit 3D Studio Max (ein bischen kombiniert mit Photoshop) besser gehen!?
;-) ;-) ;-) ;-) ;-)
 

Tim C.

Erfahrenes Mitglied
Also vielleicht nimmt er nicht 3D Max weil das ein paar 1000 Euro kostet, die er grade nicht über hat.

Fakt ist jedoch: Trendshapes mit Bryce zu erstellen ist soweit ich weiss nicht möglich, da Bryce jegliche Form von Mesh-Editing (also Arbeiten am Wireframe) NICHT unterstützt. Mit Bryce kann man nett schnell und einfach Landschaften generieren und geometrische Gebilde kombinieren, eine direkte Beeinflussung des Wireframes ist jedoch nicht möglich und damit auch keine 'abstrakten' Bilder.


BTW: Dein Beispiel werden wohl einfach 5-15 trenshape grafiken sein, die mit entsprechenden Ebenenmodi in Photoshop kombiniert wurden.
 

Robert Martinu

Erfahrenes Mitglied
Solche Unfälle kann man mit Bryce erzeugen, wenn man ein Terrain erstellt, dieses it vielen spitzen Nadeln ausstattet, das Terrein oben bunt und unten schwarz einfärbt und dann mit einem extremen Weitwinkel nahe an der Oberfläche rendert.
Beim Auto wird der Schaden auch grösser wenn man mehrmals gegen diverse Hidernisse fährt - dürfte mit Bryce auch funktionieren.

Jungs, seit doch ein bisschen kreativ :rolleyes: :p
 

ElectriX

Grünschnabel
Original geschrieben von Daishi
Solche Unfälle kann man mit Bryce erzeugen, wenn man ein Terrain erstellt, dieses it vielen spitzen Nadeln ausstattet, das Terrein oben bunt und unten schwarz einfärbt und dann mit einem extremen Weitwinkel nahe an der Oberfläche rendert.
Beim Auto wird der Schaden auch grösser wenn man mehrmals gegen diverse Hidernisse fährt - dürfte mit Bryce auch funktionieren.

Jungs, seit doch ein bisschen kreativ :rolleyes: :p

Kannst du nicht für mich ein Tutorial schreiben, damit ich auch draus komme? Wäre voll nett.
 

Robert Martinu

Erfahrenes Mitglied
/me hat kein Bryce, folglich gibts von mir sicher keine Tutorials zu dem Programm.

(abgesehen davon würde ein Solches wohl auch nicht mehr als der Text enthalten; bis zum passenden Ergebnis muss man in jedem Fall selber experimentieren - oder gleich das Bild klauen)
 

ElectriX

Grünschnabel
Original geschrieben von leuchte

Fakt ist jedoch: Trendshapes mit Bryce zu erstellen ist soweit ich weiss nicht möglich, da Bryce jegliche Form von Mesh-Editing (also Arbeiten am Wireframe) NICHT unterstützt. Mit Bryce kann man nett schnell und einfach Landschaften generieren und geometrische Gebilde kombinieren, eine direkte Beeinflussung des Wireframes ist jedoch nicht möglich und damit auch keine 'abstrakten' Bilder.

LoL hab es jetzt herausgefunden, hier mal ein Bryce bild;
http://www.dragonballfreak.free-boardhosting.de/walli2.jpg
 

Tim C.

Erfahrenes Mitglied
ja hunderte verzertte donuts oder wie seh ich das ? Es ist trotzdem nicht das selbe Trendwhore zeuchs, wie die Großzahl davon, alldieweil man dafür vertex movement via modificator braucht - mein ich zumindest :)
 

NoGFX

Erfahrenes Mitglied
@leuchte:
Ich kenne die und du kannst mir glauben das sie ne menge GFX Programme haben aber kaum eins davon gekauft...

Mit Bryce arbeite ich nicht aber soweit ich weiß ist 3DSM wirklich besser dafür geeignet.