3Ds max


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

JamborFilm

Gesperrt
Hay hay

ich habe gerade eine Virtuellen raum in 3dS max erstellt .

und nun möchte ich gerne meine green screen / filmsequenz- person hinein arbeiten als alpha+ ;)

unter material editor habe ich es schon ausprobiert (es hat aber nicht hingehauen ;-)

würde mich freunen auf antworten / einige tips

mfg - Jb-Film
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
In 3ds max:
- Plane im passenden Seitenverhältnis (wie die Filmsequenz) erstellen
- Material drauf, im Diffuse-Slot Filmsequenz laden, im Cutout-Slot (bei Arch&Design-Material) bzw. Opacity-Slot (Standard-Material) die Alpha-Sequenz laden.

Funktioniert nicht mit allen Formaten/Codecs, aber im Zweifelsfall wird eine Bildsequenz auch als Film erkannt und mit der Timeline abgespielt. Gegebenenfalls also Rohmaterial entsprechend konvertieren bzw. in Bildsequenz zerlegen.

In AfterEffects:
- Raum ins RPF-Format rendern
- in AfterEffects Kameradaten aus RPF-Files extrahieren
Hab ich noch nie ausprobiert, soll aber gehen. Siehe hier: http://www.videocopilot.net/blog/2008/02/import-3d-camera-into-after-effects/
 

Another

Erfahrenes Mitglied
Funktioniert gut mit den RPF-Files, gerade weil man daran auch via Nullobjkekte alles dranhängen kann. Einziges Manko ist halt die Dateigröße der RPF-Bilder, die sich umso mehr aufbläht je mehr Kästchen (Kameraposition, etc) man in Max beim Export der RPF-Files anklickt. Muss man sehen was man alles extrahieren will, alle brauch man aber nicht.
 

JamborFilm

Gesperrt
Danke danke sehr ,ich freue mich schon mal im vorraus :D

ich mach mich schonam am Rendering ran und werde später berichten ;D
 
Zuletzt bearbeitet:

JamborFilm

Gesperrt
Hay Zinken

das Material im Diffuse-Slot Filmsequenz zu laden ,habe ich nicht hinbekommen -.-´

das man in den 3ds Max eine renderausgabe im format "RPF" für Bzw After effect ,IST ECHT GUT
(hat gleich geklapt)eigentlich genau das was ich brauche.
durch das "RPF" format in after effects
kann ich unter Kayframe-ASSISTENTEN eine "RPF" kamera herraus extrahieren aufrufen
und die kamera neu schwingen ,das ist echt geil -D

aber das 3D objekt aus 3Ds Max wird nicht direkt mit gedreht ,eher 2d aritg hin und her durch die kamera geschwenkt.

ich wollte gerne die 3Ds max datei so rendern / beschreiben das ich es komplet drehen könnte
auf neues halt wieder und nicht nur x-Y artig hin und her verschieben ^^?

gibt in der "RPF" einstellung die man vornehemn kann die das Bzw bezweckt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.