3D Grundlagen!

Hallo Leuts!

Ich wollte mal fragen, ob sich irgendjemand mit den Grundlagen der 3D-Grafik auskennt. So NURBS, Polygone, Subdivision Surfaces, CSG usw...
Kann mir jemand irgendeine Beschreibung der Modellierungsverfahren geben? (Link, pdf, o.ä.)
Außerdem würd ich mal gern wissen, was Boolesche Operationen bei 3D-Grafiken zu suchen haben. Wie baut man ein 3D-Objekt aus Polygonen zusammen? to be continued....

Ich suche einfach nur Informationen über die Grundlagen unter den Programmen. :rolleyes:
Wär nett, wenn ihr mir was sagen könntet!
 

Slaya

Erfahrenes Mitglied
Grundlage eins:

---Programm starten, F1 drücken!----

Grundlage zwei:

---Handbuch aufschlagen, lesen!-----


---> GAAAAANZ Viele Grundlagen hast du gerade bekommen! *g*
 

Robert Fischer

Erfahrenes Mitglied
die tipps von slaya sind einfach unschlagbar. dazu noch tutorials von seiten wie hot-temperature.de ;) , tutorialsuche.de etc. und viel viel zeit.
 
Danke für die Antworten, aber...

1. Ich habe kein Programm und will auch ehrlichgesagt (noch) nicht modellieren. Mir gehts wie gesagt um die Grundlagen, ohne Programm.

2. Wäre es zu empfehlen, ein Programm auszuprobieren, um herauszufinden, was für verschiedene Modellierungsverfahren es gibt?
Wenn ja, welches?

3. Bücher wären mir auch recht könntest du da was empfehlen? Der englischen Sprache bin ich mächtig. Daran solls nicht liegen.;)
 

Robert Fischer

Erfahrenes Mitglied
das problem bei den meisten büchern und tutorials ist, dass diese meist auf ein spezielles programm ausgerichtet sind und es nur sehr wenige allgemein gehaltene info-quellen gibt.

klassiker sind z.b.:

"Creating 3-D Animation"
"3D Computer Graphics"
"3D Photorealism Toolkit"
"Insiderbuch 3D Design" von Arndt von Königsmarck

einige weitere findest du hier. sonst sollte es recht bald erforderlich werden, sich für ein/zwei programm/e zu entscheiden, da jedes seine ganz besonderen eigenheiten beim modelling und auch sonst aufweist.
 

fungo

Erfahrenes Mitglied
Also das beste auf deutsch ist auf ein Programm bezogen.
Man sollte auch schon ein bisschen fortgeschritten sein:

3ds max 4
Professional
Studio

von Data Becker

Ich finde dies einfach genial :)