[Word] 2003: geschützte Eingabefelder befüllen je nach Inhalt eines Datenbankfeldes

preko

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich habe folgendes Problem:

ein Serienbrief wird aus einer Excel 2k3 Tabelle "gespeist". Nun habe ich ein Serienfeld (Zimmer), welches die Zimmernummer des jeweiligen Kunden aus dieser Tabelle zieht.

Dann gibt es jedoch weitere Dropdown-Eingabefelder, die je nach "Befüllung" des o. g. Feldes "Zimmer", automatisch ein paar weitere Eingabefelder "befüllen" sollen, wie z. B. den Betreuernamen (Betreuer), Durchwahl (DW), etc..

Also als Beispiel:
im Feld Zimmer steht "Zimmer 10", dann soll im Feld Betreuer "Herr Max Mustermann" erscheinen und bei DW "-1020" stehen.

Die Werte für die Betreuernamen und die Durchwahl stehen aber nicht in der Exceltabelle, sondern sollen eventl. aus einem vordefinierten Dropdownfeld entsprechend automatisch ausgewählt werden, da es sich nur um insg. 3 Personen handelt, deren Namen und Durchwahl ausgegeben werden.


Beste Grüße!
 

tombe

Erfahrenes Mitglied
Wie ist das mit den Zimmernummern und der Zuordnung des entsprechenden Betreuers denn genau?

Kann man das irgendwie aufteilen z.B. Nummer 1 - 10 = Betreuer 1 mit Durchwahl 101, Nummer 11 - 20 = Betreuer 2 mit Durchwahl 102 usw.

Dann könntest du es eventuell mit einem WENN - DANN Feld lösen.
 

preko

Erfahrenes Mitglied
Hi,

Aufteilung ist in etwa so:

Betreuer 1 - Zimmer 1 - Durchwahl 1234
Betreuer 2 - Zimmer 2 - Durchwahl 5678
Betrteuer 3 - Zimmer 3 - Durchwahl 9999


Beste Grüße!
 

tombe

Erfahrenes Mitglied
Das geht schon ist nur etwas schwer zu erklären.

Mit der Tastenkombination STRG + F9 erstellst du ein neues, leeres Feld. In dieses Feld kannst du jetzt die IF-Anweisung schreiben.

Schau dir z.B. mal hier den Punkt "Festlegen mehrerer Bedingungen" - Beispiel 2 an. Da wird es erklärt.

Wichtig ist nur das du die Klammernpaare "{ }" nicht selber schreiben darfst. Du musst hierfür immer STRG + F9 verwenden und anschließend die Felder aktualisieren!

Sieht dann in etwa so aus:

Code:
{ IF { MERGEFIELD Betreuer } = "1" "Zimmer 1" "{ IF { MERGEFIELD Betreuer } = "2" "Zimmer 2" }" }
 
Zuletzt bearbeitet: