2 Netzwerkverbindungen gleichzeitig verwenden?


Iceman8712

Gesperrt
Guten Tag zusammen

Ich habe eine Frage, die mich schon lange quält und auf die ich seit geraumer Zeit keine Antwort im Internet finde.

Situation:
Ich habe 2 Verbindungen - 1 LAN Verbindung und 1 WLAN Verbindung.

Gibt es die Möglichkeit beim Firefox, dass ich einstellen kann, dass jeglicher Traffic über die WLAN Verbindung laufen soll?

Die LAN Verbindung ist so konfiguriert, dass ich z.B. per Proxy bestimmte Seiten blocke und WLAN ist offen.

Ich wäre wirklich dankbar, falls mir hier jemand weiterhelfen könnte.

Gruss
Iceman8712
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr Dau

ich wisch hier durch
Hallo!

Du kann im FF ja mehrere Profile anlegen.
Da Problem daran ist nur dass Du FF nicht gleichzeitig mit beiden Profilen nutzen kannst kannst.
Auf einem PC habe ich Mozilla (also nicht den FF) und Netscape installiert.
Beide sind im grossen und ganzen identisch und nutzen auch die gleichen Profile.
So kann ich Mozilla mit dem einen Profil laufen lassen und Netscape mit dem anderen (gleichzeitig).
Du könntest also mal versuchen ob es klappt von FF eine Kopie anzulegen und dort die firefox.exe (wegen dem Taskmanager) umzubenennen.
Evtl. hast Du ja Glück und kannst so beide Profile gleichzeitig nutzen.
Probiert habe ich es aber nie.

Wenn Du keine Verknüpfung in der Startleiste für den Profile-Manager hast, kannst Du sie Dir anlegen (Pfad und Dateinamen ggf. anpassen:
Code:
"C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -ProfileManager
Gruss Dr Dau
 

Iceman8712

Gesperrt
Hallo Dr Dau

Das Problem ist für mich nicht, dass ich nicht 2 Instanzen mit unterschiedlichen Verbindungen nutzen kann.

Für das Intranet kann ich den Internet Explorer nutzen. Und für das offene Internet das WLAN.

Sorry, Titel ist vielleicht schlecht gewählt. Ich will mit 2 Browsern, 2 verschienede Netzwerkverbindungen nutzen. Oder anders gesagt kann normalerweise die LAN verwendet werden, aber für alles was nicht intern ist, soll das WLAN nützen.

Ich habe den ProfileManager mal aufgerufen. Da kann ich aber nur ein neues Profil anlegen. Wo kann ich definieren, dass er da das WLAN nutzen soll?

Gruss und vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

Iceman8712

Gesperrt
Hallo zusammen,

Ich habe mittlerweile eine sehr gute Lösung gefunden. Es gibt den Command "route".
Mit diesem kann man dann Routen zusammenstellen. Es lässt sich so der interne vom externen Traffic trennen, in dem man für die 2 verschiedenen Netze 2 verschiedne Routen macht.

Hier ein kleines Beispiel, für alle die es interessiert:

route add 120.0.0.0 255.0.0.0 120.220.120.1
route add 0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.1.1

wenn man am Ende des Befehls noch "-p" anhängt, bleibt die Route auch nach einem Neustart, sprich für immer, bestehen. Wenn man zwischen vielen verschiedenen Netzwerken switched wie ich, sollte man eher keine Persistent Route ("-p") erstellen, weil man sonst immer die Route wieder löschen und neu anlegen muss.

Mehr Informationen findet man auch auf Microsoft:
http://www.microsoft.com/resources/documentation/windows/xp/all/proddocs/en-us/route.mspx?mfr=true

Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:

tulipanter

Grünschnabel
hallo Iceman!

ich möchte etwas ganz ähnliches tun, und zwar mit zwei unterschielichen browsern ( FF + IE) über zwei verschiedene Internetverbindungen separat ins netz, also FF mit LAN1 und IE mit LAN2 beispielsweise. Habe hier deinen beitrag gelesen, das mit dem route befehl hört sich interessant an. nur, wo und wie kann ich jetzt den browsern die jeweilige verbindung zuordnen. den route-befehl in der dos-kommandozeile bekomme ich hin, aber der rest ist mir noch schleierhaft. muss ich etwa vor jedem benutzen des jeweilig anderen browsers diesen routebefehl absetzen? wäre dir für eine hilfestellung dankbar,

gruss,
tulipanter
 

TheNBP

Erfahrenes Mitglied
hallo Iceman!

ich möchte etwas ganz ähnliches tun, und zwar mit zwei unterschielichen browsern ( FF + IE) über zwei verschiedene Internetverbindungen separat ins netz, also FF mit LAN1 und IE mit LAN2 beispielsweise. Habe hier deinen beitrag gelesen, das mit dem route befehl hört sich interessant an. nur, wo und wie kann ich jetzt den browsern die jeweilige verbindung zuordnen. den route-befehl in der dos-kommandozeile bekomme ich hin, aber der rest ist mir noch schleierhaft. muss ich etwa vor jedem benutzen des jeweilig anderen browsers diesen routebefehl absetzen? wäre dir für eine hilfestellung dankbar,

gruss,
tulipanter
Nein, das geht nicht mit dem "route" Befehl. Konfigurierte Routen gelten immer systemweit und sind nicht für einzelne Programme separat anpassbar.
 

tulipanter

Grünschnabel
ah, vielen dank für die info!

trotzdem noch irgendwelche ideen oder vorschläge? wäre echt super, wenn ich das hinbekäme.

vielen dank im voraus! :)
 

TheNBP

Erfahrenes Mitglied
Beispiel wie es möglich wäre:
LAN1 ist deine standardmässige Internetverbindung.
Dein Rechner (A) ist zusätzlich mit LAN2 verbunden. Im LAN2 gibt es einen weiteren Rechner (B) der LAN2 als Standard Internet Verbindung benutzt.

Wenn du auf Rechner B jetzt einen Proxy Server installierst, und einen Browser auf Rechner A so konfigurierst dass er den Proxy Server von Rechner B benutzen soll .... dann würde es gehen
 

tulipanter

Grünschnabel
hey...super, das geht ja fix hier! :)

vielen dank für diese idee. leider habe ich aber nur einen rechner (laptop) zu verfügung. gibts da vll. doch noch eine andere lösung?

danke und gruss,
tulipanter
 
M

Maik

Hallo tulipanter,

als neues Mitglied unserer Community möchte ich dich mit unserer Netiquette bekannt machen, und dich darum bitten, in deinen Forenbeiträgen auf Groß- und Kleinschreibung zu achten - siehe Punkt 15 der Netiquette.

Vielen Dank! :)

mfg Maik
 

Neue Beiträge