1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XSD Import mit Default Namespace

Dieses Thema im Forum "XML Technologien" wurde erstellt von T1GGeR1990, 15. März 2012.

  1. T1GGeR1990

    T1GGeR1990 Grünschnabel

    Hi,

    ich importiere eine XSD Datei in eine andere.
    Nun würde ich gerne wissen, ob ich auf die Elemente der importieren XSD Datei ohne den NameSpace zugreifen kann.

    Ein Beispiel:

    XSD Datei, welche importiert wird:


    Code (XML):
    1. <xs:schema xmlns:xs="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:fussball ="FussballSchema" targetNamespace="FussballSchema" elementFormDefault="qualified">
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Mai 2014
  2. Martin Honnen

    Martin Honnen Mitglied

    In der Titelzeile deines Postings erwähnst du "Import mit default namespace", das ist möglich, etwa mit
    Code (XML):
    1. <xs:schema
    2.  targetNamespace="http://example.com/ns2"
    3.  elementFormDefault="qualified"
    4.  xmlns="http://example.com/ns1"
    5.  xmlns:xs="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">
    6.  
    7.   <xs:import namespace="http://example.com/ns1" schemaLocation="XMLSchema1.xsd"/>
    8.  
    9.   <xs:element name="root">
    10.     <xs:complexType>
    11.       <xs:sequence>
    12.         <xs:element ref="foo"/>
    13.       </xs:sequence>
    14.     </xs:complexType>
    15.   </xs:element>
    16.  
    17. </xs:schema>
    Code (XML):
    1. <xs:schema
    2.  targetNamespace="http://example.com/ns1"
    3.  elementFormDefault="qualified"
    4.  xmlns:xs="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">
    5.  
    6.   <xs:element name="foo" type="xs:integer"/>
    7.  
    8. </xs:schema>
    ein Instanz-Dokument sieht dann etwa so aus:
    Code (XML):
    1. <root xmlns="http://example.com/ns2">
    2.   <foo xmlns="http://example.com/ns1">1</foo>
    3. </root>
    Ansonsten musst du noch mal genauer erklären, was du erreichen willst.
     
Die Seite wird geladen...