Win7 - Aufgabenplaner

BriXen

Erfahrenes Mitglied
Guten Morgen,

ich hab ein kleines Problem mit dem Windows7 Aufgabenplaner. Ich will einen Task erstellen, der sich beim Anmelden eines bestimmten benutzers aktiviert. Soweit sogut.

Bei Allgemein habe ich eingestellt, dass nur ausgeführt wird wenn benutzer angemeldet ist. Und das mit höchsten Privilegien ...
Beim Trigger steht drin, wenn sich Benutzer XY anmeldet ...
Aktion: Shutdown.exe ausm c:\win\system32 Ordern mit den Argumenten "-l -t 3600" (soll sich abmelden nach 1h)
Bei Bedingungenh abe ich atm nichts angeclicked.
Einstellungen: Überall ein Häkchen drin , außer bei der dritten und sechsten Option.

Irgendwie funktioniert das nicht ...
Der Benutzer wird nicht nach einer Stunde abgemeldet ... hab das zeitargument der shutdown.exe zum test auf 40sek gestellt, um schneller verschiedene andere Optionen auszuprobieren, nirgends habe ich Erfolg und der Benutzer wird abgemeldet.

Könnt ihr mir helfen ? Bin am verzweifeln :(

MfG Brix
 

rrobbyy

Mitglied
Was für Rechner ist das? Notebook, Workstation?

Läuft das Script, wenn du es manuell startest?
shutdown kann übrigens nicht von allen Benutzern ausgeführt werden. So viel ich weiß, muss man dafür Administrator sein.

Und wo steht beim Trigger, dass der Task nur bei diesem Benutzer ausgeführt werden soll? Der Trigger gibt doch nur die zeitlichen Eckdaten an...

Ich befürchte, dass du im Script abfragen musst, welcher Benutzer angemeldet ist. Wenn Benutzer xxx dann shutdown...
 
Zuletzt bearbeitet: