Welches 3D-Prog für den einstieg?

draGY

Mitglied
HI
Also ma ne frage ... welches 3D-Programm würdet ihr für den Einstieg raten? Also jetzt bitte nur auf das Programm selber achten und nicht auf den Preis... da ich ma wissen will welches Programm sich eignet für einen Anfänger und nicht welches man sich als Anfänger kaufen sollte wegen dem Preis. Könntet ihr versuchen es ohne den Preis zu beachten? Weil ich hab ja net vor von einem Prog auf das andere zu steigen und so weiter... also wäre auch gut wenn ihr so von den Favoriten eins nennen könntet zb. 3DsMax,Maya,Cinema4... und so .

Falls einer noch die zeit findez könnte er noch schreibe welches programm für wat am besten geeignet is?
Hab gehört Bryce soll fuer Landschaften so dat beste sein ... und so halt...

thx
 

Sovok

Erfahrenes Mitglied
bryce für landschaften das beste?
warum?
weil man zwei klicks brauch um ne landschaft zu erstelln? lol
das is doch nich das wahre... dann kannste auch terragen freeware nehmen

also... ich würd das aus folgendem gesichspunkt sehn... das prog mit den meisten tutorials/communities is am besten für noobs

also 3dsmax =)
 

Robert Fischer

Erfahrenes Mitglied
Das kommt auch immer auf den Neueinsteiger selbst an, wie ernst es ihm damit ist, das Programm ausführlich zu lernen um dann frei agieren zu können. 3ds max 4 ist da fein, jedoch muss man sich da erstmal eine Weile durchbeißen, eh man es kapiert.
 

draGY

Mitglied
@sovok
ich hab gesagt ich habe dasmit bryxe gehört und wenns nicht stimmen sollte könnteste mich in der Hinsicht ja auch aufklären und zb sagen wofür Bryce halt gut is oda wat gut für Landschaften ist.

Also ihr meint 3Ds Max ist gut weil es dort viele Tuts für gibt und damit leichter reinfindet.
Ich habe gelesen das Cinema oda Maya leichter als 3Ds Max seien aber es dafür halt net so viele Tuts gibt.

Und gibt es bestimmte programme die zb zwar nur Landschaften generieren können aba dafür ziemlich gut? Also Progs mit spielziellen Eigentschaften. Mit 3Ds Max kann man ja eigentlich alle machen oder?
 

JuRrAsStOiL

Erfahrenes Mitglied
Original geschrieben von draGY
[...]Ich habe gelesen das Cinema oda Maya leichter als 3Ds Max seien aber es dafür halt net so viele Tuts gibt.[...]
AHAHAHAHHAHAHAHAHHAHAHAAAAAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHAHA *wand hochlauf* ... nein...
Maya zählt zu den Profi Programmen und hat wohl die
höchsten Anforderungen. Es ist halt wirklich oberste
Klasse.
 

draGY

Mitglied
aha...

also fällt Maya raus nach deiner Meinung ;)

Und wat is dann mit 3ds max und cinema? also bryce lass ich ma weg.... wat davon is nu besser ? wenn ihr andere progs kennt könnt ihr die natürlich auch nennen
 

JuRrAsStOiL

Erfahrenes Mitglied
Du kannst mit jedem Pinsel ein Kunstwerk malen
du kannst auch mit jeder Waffe zum selben tödlichen
Ergebnis kommen.
Das Programm ist eigentlich nur Nebensache und
Komfort, was zählt ist der, der davor sitzt.
Trotzalledem finde ich 3ds max am einfachsten,
cinema4d verschmähe ich seit jeher, weil es
einfach doof ist :).
 

ernii

Mitglied
Also das 3dMax im Vergleich zu C4d einfach ist möchte ich mal bestreiten. Da es wie gesagt relativ egal ist mit welchen Programm man arbeit, würde ich persöhnlich C4d vorziehen. Es an einigen stellen wirklich weniger Optionen als Max, aber da ich nicht sooo komplexe Arbeiten mache ist das alles völlig ausreichend. Das Interface und die Steuerung gefallen mir eigentlich auch ganz gut und in Sachen stabilität und geschwindigkeit ist es doch um einiges besser als Max (mich haben boolsche Fehler und häufige Programm abstürze beinahe in den Wahnsinn getrieben... und das war wohl auch der wesentliche Grund für einen wechsel)
Nun nur bei der Tutorial Sache muss ich auch einfach mal für 3dMax stimmen. C4d ist da wirklich einwenig rar.

cu
ernii
 
Zuletzt bearbeitet:

Robert Fischer

Erfahrenes Mitglied
und c4d vorziehen, weil die entwickler den markt nur so mit neuen ergänzungen überschütten (dynamics, pyrocluster, export-plugins etc.). außerdem gibt es dort wenigstens richtige global illumination.
 

fungo

Erfahrenes Mitglied
Maya und Max muss man einfach auf NT-System laufen lassen, damit sie stabil sind!

C4d kann man auch noch ganz gut auf Win98 laufen lassen:)