Welchen PocketPC?

Carndret

Erfahrenes Mitglied
Ich bin gerade auf der Suche nach einem guten und dennoch bezahlbaren PocketPC. Nach langem Suchen und vergleichen sind es jetzt nur noch zwei, die in der engeren Wahl stehen.
1. Fujitsu-Siemens Loox 610BT
2. Dell Axim X3i

Wenn ich so die Benchmarkdaten vergleiche, dann ist der Loox in allem ein bisschen besser, allerdings auch ein wenig teurer. Hier mal kurz die wichtigsten Details:

Axim X3i (464€)
- bereits mit WLAN ausgestattet
- Zusatzbatterie (1800mAh) nötig, da die 950mAh nur ca. 3h halten
- neuerer Prozessor (Intel PXA263)
- nur SD (SDIO) und MMC

FS Loox 610BT (435€ + WLAN-CFKarte = 490€)
- standardmäßig Bluetooth, obwohl ich es nicht brauche
- 1500mAh Batterie mit 12h Akkulaufzeit (-> angeblich - aber wenn doch dann wär's richtig gut)
- älterer Prozessor (Intel PXA250)
- CF I & II , SD, MMC Slot (kein SDIO)
- leider kein WLAN

Da ich unbedingt WLAN will, wird der Loox ca. 26€ mehr kosten, da ich ja eine extra Karte brauche. Schön ist, dass er alle Speicherkarten unterstützt (besonders CF), allerdings wäre der Slot ja immer belegt, wenn ich die WLAN-Karte drin hab...

Was meint ihr? Welchen würdet ihr lieber nehmen? Auf jeden Fall warte ich mal bis nach der CeBit. Vielleicht kommt ja noch ein Konkurrenzprodukt, das die Preise noch ein bisschen drückt.

Nur so nebenbei: Schaut euch mal das Teil an (besonders den "Inhalt" ;-) )-> FlipStart
 

Maximodo

Erfahrenes Mitglied
Hi, ich habe einen Dell X3i und bin eigentlich sehr zufrieden. Der hat jetzt allerdings auch Bluetooth leider zu spät für mich :)
 

Carndret

Erfahrenes Mitglied
Naja, die 58€ für Bluetooth spar ich mir, da ich sowieso keine Bluetoothgeräte habe. So langsam schwenke ich auch immer mehr zum Axim hin, da ich vorhin mal die Größe verglichen hab und das Gewicht. Da ist der Axim schon um einiges kleiner und leichter als der Loox. Aber ganz sicher bin ich mir immer noch nicht...
 

Jens78

Grünschnabel
Mal nen kleiner Hinweis. Immer bei Dell anrufen u. nach Extra Rabatten Fragen. Da geht immer was. Hab heute auch ~30 Euro rausgeschlagen :)

Jens
 

fluessig

Royal Blue
Bei Dell spart man auch als ADAC Mitglied! Zumindest war das letztes Jahr noch so. Zur Zeit ist der Axim X3i für 363 Euro zu haben.
@Maximodo: Mich würde interessieren ob er total leise ist oder so wie der Palm Thungsten T3 ein hohes surrendes Geräusch von sich gibt (so ähnlich wie bei den ersten Gameboys)
 

Carndret

Erfahrenes Mitglied
Ich hab mir jetzt den Axim X3i gekauft. Allerdings gab es den nur noch mit Bluetooth. Auf der Bestell-Seite haben sie es erst später geändert.
Was mich aber etwas wundert ist, dass ich kein Syncronisationskabel bekommen habe. Bei der Onlinebestellung steht das mit drin. Und ich habe schließlich den X3i gekauft und nicht das Standard-Modell wo ja z.B: kein Cradle drin gewesen wäre.
Falls hier jemand auch den Axim X3i hat, würde ich gern mal wissen, ob das Kabel dabei war.

@ fluessig: Also der Axim macht keinerlei Geräusche. Bisher habe ich jedenfalls nichts davon bemerkt. Auf jedenfall hör ich nicht, wie bei den alten Gameboys.
 

Carndret

Erfahrenes Mitglied
Ja, WLan gibt es schon noch (war etwas dumm ausgedrückt). Seit kurzem wird halt nur noch mit WLan und Bluetooth ausgeliefert.
Aber ich hoffe ich brauch das BT auch irgend wann mal...
Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit. Um den Speichermangel vorzubeugen habe ich mir jetzt auch gleich eine 512MB SD Card gekauft und zusätzlich noch eine von diesen Wunderschutzfolien von Brando. Ich glaube dann fehlt mir erstmal nichts mehr ... außer vielleicht ein GPS Empänger :p , aber das hat noch Zeit...

Nochmal wegen dem Geräusch: wenn man ganz nah mit dem Ohr dran geht (ab ca. 2cm) , hört man einen leisen, hohen Dauer-piep-Ton; d.h. er ist eigentlich total Geräuschlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

fluessig

Royal Blue
Also ich überleg mir auch sehr dieses Gerät zuzulegen - wie sieht's mit Videos aus? Laufen die gut?
Was hat die Speicherkarte gekostet?
 

Carndret

Erfahrenes Mitglied
Oh, stimmt der Preis der SD Karte war das aller beste daran. Nur 86.90€ für eine SanDisc SD 512MB Ultra II !
Das Angebot habe ich bei bei Dantotec gefunden. Ich glaube billiger findet man es kaum noch.
Zu den Videos kann ich noch nicht all zu viel sagen, aber die, die ich angeschaut habe, fand ich mit dem Display voll ok. Ist halt sehr klein, aber für Trailer reicht es allemal.
Eines ist noch sehr empfehlenswert und das ist der 1800mAh Akku. Leider habe ich die Akkulaufzeit noch nich richtig getestet, aber Strom kann man ja nie genug bekommen.

Alles andere von dem ich noch begeistert bin schreibe ich dir auf meinem normalen PC, da ich erst auf die Schutzfolie warte, bevor ich den geniale Transcriber voll auskoste...