webdesign auftrag...

jeannie

Grünschnabel
Das kann man nicht pauschal sagen, die eine Seite dauert nicht so lange, die andere dafür wieder länger. Hängt ja auch davon ab, wie umfangreich sie ist und wie der Kunde "mitarbeitet", sprich ob und was er liefert (Bilder / Texte), was noch bearbeitet werden muss (Bilder), wann die Daten geliefert werden etc.
Im Schnitt brauche ich für eine "normale" Seite, ohne viel Schnickschnack, wenn man alles zusammenrechnet, etwa 1-3 Tage, mal mehr mal weniger.

Gruß
jeannie
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe mir eine Preisstaffelung überlegt, in der sowohl stundenbezogene als auch leistungsbezogene Kosten kombiniert werden. Ob sich mit dieser Kombination eine Kostendeckung erzielen lässt, kann ich noch nicht sagen (ich fange gerade erst an, einige Aufträge zu übernehmen - bislang waren es eher Pauschalen für Bekannte...). Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, ob diese Form der Preisgestaltung a) realistisch ist, und b) der Gesetzgebung entspricht?
Die Listen liegen hier: Webdesign-Liste bzw. Layout-Liste . (Meine Seite: Digital Cware ).

Ein Beispiel: Für die Seite von Dianova e.V. habe ich alles in allem ca. 350 -400 Euro genommen, aber das war ein Freundschaftspreis.