Webbezogene Programmierung als Schüler?

mowl

Mitglied
Ich bin ein 16. jähriger Schüler und ich möchte Informationen bezüglich eines Jobs ein holen. Ich beschäftige mich seit mehreren Jahren mit Programmierung, demnächst kann ich auch Referenzen von anderen Projekten nachweisen. Nun möchte ich meine Dienste anbieten um Privatpersonen bzw. Firmen diverse Programmierarbeiten zu erledigen.
Da ich mich mit der Materie garnicht auskenne benötige ich zu folgenden Sachverhalten nähere Informationen:
- Ich bin noch nicht volljährig, in wie fern ist das ein Nachteil?
- Jeder spricht von Gewerbescheinen, für was benötige ich einen solchen, wieviel kostet dieser und welche Bestimmungen gehe ich damit ein?
- Wo kann ich mich näher informieren(Behörden usw.)?
- Wie kann ich ein Pflichtenheft analysieren um Missverständnissen verzubeugen?
- Wo bzw. wann ist es angebracht Verbesserungsvorschläge zu geben?

Vielen Dank für jede brauchbare Antwort.
 

JojoS

Erfahrenes Mitglied
Auszug aus dem BGB

BGB § 112 Selbständiger Betrieb eines Erwerbsgeschäfts

--------------------------------------------------------------------------------

(1) Ermächtigt der gesetzliche Vertreter mit Genehmigung des Vormundschaftsgerichts den Minderjährigen zum selbständigen Betrieb eines Erwerbsgeschäfts, so ist der Minderjährige für solche Rechtsgeschäfte unbeschränkt geschäftsfähig, welche der Geschäftsbetrieb mit sich bringt. Ausgenommen sind Rechtsgeschäfte, zu denen der Vertreter der Genehmigung des Vormundschaftsgerichts bedarf.

(2) Die Ermächtigung kann von dem Vertreter nur mit Genehmigung des Vormundschaftsgerichts zurückgenommen werden.