Wait Until Funktion?

FifaKFC

Mitglied
Hallo,

ich schreibe gerade an einem Programm das einige Dateien ändern soll.(Delphi/Pascal) Klappt auch alles wunderbar nur an einem Punkt geht da was nicht. Es sollte eine Datei 4 mal hintereinander verändern. Da gibts natürlich konflikte wenn er das an einem zeitpunkt machen soll. Also, gibts eine Funktion o.ä. so dass er wartet bis der eine WinEXEC geschlossen ist um dann den nächsten zu machen? Oder vielleicht nach Millisekunden?

Danke schonmal,

MFG
Mattes
 

Arne Buchwald

Erfahrenes Mitglied
Sleep() hatte, wenn ich mich richtig erinnere, den Nachteil, dass das komplette System "Pause" macht. Evtl. solltest du dafür noch ein Application.ProcessMessages einbauen.
 

Arne Buchwald

Erfahrenes Mitglied
Du schusterst dir eben eine Funktion zusammen in der Art:

-> while-Schleife
-> Nimmst den Wert von GetTickCount
-> until PauseWert > Zeit-GetTickCount
 

FifaKFC

Mitglied
Original geschrieben von ArneE
Du schusterst dir eben eine Funktion zusammen in der Art:

-> while-Schleife
-> Nimmst den Wert von GetTickCount
-> until PauseWert > Zeit-GetTickCount
heyhey ich bin anfänger :eek: ;)
das mit sleep funzt schon relativ gut ich glaub ich bleib erstmal dabei ;)
danke trotzdem
 

Arne Buchwald

Erfahrenes Mitglied
In der Art so:

Code:
procedure pause(zeit: longint);
var zeit1: longint;
begin
  zeit1:= GetTickCount;
  repeat
    Application.ProcessMessages;
  until (GetTickCount - zeit1 > zeit)
end;

Code:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  pause(5000);
  Close;
end;
 

FifaKFC

Mitglied
Original geschrieben von ArneE
In der Art so:

Code:
procedure pause(zeit: longint);
var zeit1: longint;
begin
  zeit1:= GetTickCount;
  repeat
    Application.ProcessMessages;
  until (GetTickCount - zeit1 > zeit)
end;

Code:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  pause(5000);
  Close;
end;
danke, werds mal ausprobiern ;) :)