Virtuelle Maschine auf VM beim Hoster erstellen

NetBull

Erfahrenes Mitglied
#1
Guten Morgen,

ich habe bei einem Hoster einen Root Server. Dieser hat derzeit mehere VM's. Auf einer davon würde ich zu Test-Zwecken gerne mit Jenkins über Vagrant eine LINUX Maschine erstellen und provisionieren lassen. Ich habe alles installieren können, aber beim Starten bekomme ich eine Fehlermeldung. Die Vagrant Maschine scheint zu starten, .... Denn mit vagrant status heisst es:

Code:
usr@rs923721:~/vagrant/myproject/machine$ vagrant status
Current machine states:

default                   running (virtualbox)

The VM is running. To stop this VM, you can run `vagrant halt` to
shut it down forcefully, or you can run `vagrant suspend` to simply
suspend the virtual machine. In either case, to restart it again,
simply run `vagrant up`.
Aber ein vagrant ssh ist mir nicht möglich. Da kommt es nach langer Zeit zu der folgenden Ausgabe:

Auszug aus den Ausgaben der Konsole:
Code:
usr@rs923721:~/vagrant/myproject/machine$ vagrant up
Bringing machine 'default' up with 'virtualbox' provider...
[default] Clearing any previously set forwarded ports...
[default] Clearing any previously set network interfaces...
[default] Preparing network interfaces based on configuration...
[default] You are trying to forward to privileged ports (ports <= 1024). Most
operating systems restrict this to only privileged process (typically
processes running as an administrative user). This is a warning in case
the port forwarding doesn't work. If any problems occur, please try a
port higher than 1024.
[default] Forwarding ports...
[default] -- 22 => 2222 (adapter 1)
[default] -- 80 => 80 (adapter 1)
[default] Booting VM...
[default] Waiting for machine to boot. This may take a few minutes...
Timed out while waiting for the machine to boot. This means that
Vagrant was unable to communicate with the guest machine within
the configured ("config.vm.boot_timeout" value) time period. This can
mean a number of things.

If you're using a custom box, make sure that networking is properly
working and you're able to connect to the machine. It is a common
problem that networking isn't setup properly in these boxes.
Verify that authentication configurations are also setup properly,
as well.

If the box appears to be booting properly, you may want to increase
the timeout ("config.vm.boot_timeout") value.
usr@rs923721:~/vagrant/myproject/machine$ vagrant status
Current machine states:

default                   running (virtualbox)

The VM is running. To stop this VM, you can run `vagrant halt` to
shut it down forcefully, or you can run `vagrant suspend` to simply
suspend the virtual machine. In either case, to restart it again,
simply run `vagrant up`.
usr@rs923721:~/vagrant/myproject/machine$
Ist es überhaupt möglich eine VM in einer VM zu erstellen?
Muss der Hoster das explizit einrichten/zulassen?

Weis hier jemand was ich ändern muss, damit das rund läuft?

LG NetBu||
 

Nino14

Erfahrenes Mitglied
#2
Hallo,

ist dein Root-Server ein Dedicated oder ein vServer? Wenn es sich um einen Root-Server handelt, ist es ja prinzipiell deine Entscheidung, was darauf läuft. Damit sollte ein vernünftiger Anbieter dich an der Stelle nicht einschränken. Bei einem vServer sieht die ganze Sache wieder anders aus.

Prinzipiell ist es möglich eine vm in einer vm zu starten.

Du könntest dir aber mal zusätzlich die debug Ausgabe von vagrant ansehen und hier posten

Code:
$ vagrant up --debug
Außerdem sagt das vagrant up dir doch, dass die Maschine vermutlich nicht gestartet werden konnte?

VG
Nino
 

NetBull

Erfahrenes Mitglied
#3
Hi Nino,

sorry, war im Stress mit anderen Sachen.
Ja die Maschine kann nicht gestartet werden.
Timeout!!
Aber der Grund erschliesst sich mir nicht. ...

LG NetBu||
 

Neue Beiträge