VirtualBox - Fehler

#1
Hallo zusammen,
ich habe in meiner Oracle VM Virtual Box 3 Maschinen installiert. Vista, WIN7 und Server 2008R2 (gestern installiert und funktionierte auch).
Gestern habe ich mit allen 3 Maschinen noch gearbeitet.
Wenn ich jetzt Vista starte, bekomme folgende Meldung:

AMD-V is not available. (VERR_SVM_NO_SVM).

Fehlercode:
E_FAIL (0x80004005)
Komponente: Console
Interface: IConsole {db7ab4ca-2a3f-4183-9243-c1208da92392}

Wenn ich WIN7 starte sieht die Meldung so aus:

VT-x/AMD-V-Hardwarebeschleunigung ist auf ihrem System nicht verfügbar. Der Gast wird keine 64-Bit-fähige CPU erkennen und daher nicht booten können.

Wenn ich den Server starte, lädt er die Dateien. Nachdem der Laufbalken 2 Mal durchgelaufen ist startet sich der Server immer wieder neu.

Wenn ich mir die Maschinen genauer ansehe, ist unter System der Reiter Beschleunigung ausgeblendet.
IO-APIC ist aktiviert.

Beim Starten meines physischen Rechners heute Morgen hat Windows ein Update (KB2893986, hat mit Hyper-V zu tun) installiert. Das habe ich zwischenzeitlich deinstalliert, aber ohne Erfolg.

Die Virtualisierung ist im BIOS nach wie vor Enabled.

Da ich nichts geändert habe, bin ich im Momente ratlos.
Hat jemand eine Idee, wie ich die Virtualbox wieder dazu bekomme, die Hardwarebeschleunigung zu erkennen?

Ach ja, ich habe ein AMD-Board und Windows 8 (reichen die Informationen?).

Gruß
Willi
 

Neue Beiträge