Virtual PC Absturz mit USB?

CobraX

Mitglied
Hallo,

ich befürchte ich brauche mal wieder Eure Hilfe.
Wir haben ja jetzt seit einiger Zeit auch ein PowerBook G4 (Übrigens tolles Gerät und mitteltolles Betriebssystem, ich denke schon darüber nach zu Mac zu wechseln).

Da es allerdings ein Programm gibt, dass benötigt wird und kein Gegenstück für Mac OS X vorhanden ist, haben wir nun VirtualPC incl. Windows Professional gekauft.

Und ach, kaum hat man Windows, tauchen die Probleme auch schon auf: Über Virtual PC muss auch gedruckt werden, der Drucker ist über einen D-Link USB Hub an den mac angeschlossen. Wenn ich kein USB in Virtual PC aktiviert habe, dann funktioniert es einwandfrei, aktiviere ich es jedoch stürzt der PC kurz nach dem Start ab und startet neu. (Nicht der Mac, der virtuelle PC).

Ich hab den virtuellen PC schon einmal gelöscht und neu installiert, hat aber nichts gebracht.

Daten und Fakten:
-Mac OS X 10.3.5 auf PowerBook G4 mit 1.33 GhZ
-Microsoft Virtual PC 6.1 incl. Windows Professional
-HP PSC 950 über USB-Hub am Mac

In den Virtual PC USB einstellungen werden folgende Geräte angezeigt:

-USB Device from Apple Computer
-PSC 950xi

Keine Ahnung was das erste ist, der HUB?
Am Hub hängt noch eine externe Festplatte, die aber abgeschaltet ist und daher nciht auftaucht und eine Logitech Maus.

Ich bedanke mich schon jetzt für Eure Hilfe.

cobra