Anzeige

Virtual PC 2007 unter Vista Home Premium 64 Bit


ronaldh

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallöle,

ich habe auf meinem Vista-64-Bit-Home-Premium System Virtual PC installiert, und nutze es auch intensiv.

Störend ist, dass beim Start von Virtual PC immer die Frage auftaucht "Dieses Programm wird auf einem nicht unterstützten Betriebssystem ausgeführt, wollen Sie dies wirklich?".

Nun hatte ich gedacht, dass ich seinerzeit bei Installation möglicherweise eine 32-Bit-Version installiert hatte. Deshalb habe ich Virtual PC nun deinstalliert, und bei der Microsoft-Seite erneut die Installation gestartet.

Da gibt es einen Button für Virtual-PC 32 Bit, und Virtual-PC 64 Bit. Bei den unterstützten Betriebssystemen wird Vista Business, Vista Enterprise und Vista Ultimate genannt (also meine Home Premium Version nicht).

Logischerweise habe ich nun für die Installation die 64-Bit-Version gewählt.

Es kommt bei der Installation dann zunächst wieder die Ansage, mein Betriebssystem würde nicht unterstützt. Erstaunlicherweise erfolgt die Installation dann im Ordner "Programme (x86)", also im Order für 32-Bit-Anwendungen, obwohl ich ja den 64-Bit-Button gewählt hatte.

Virtual-PC läuft (seit anderthalb Jahren) wirklich problemlos auf meiner Home-Premium-64-Bit-Version, bis halt auf diese Meldung beim Programmstart.

Merkwürdig finde ich, dass offensichtlich eine 32-Bit-Version installiert wird, obwohl ich die 64-Bit-Variante wähle.

Also wie gesagt, im Prinzip läuft ja alles, und ich könnte soweit zufrieden sein. Nur wäre in einem 64-Bit-Betriebssystem ja auch die Virtualisierung mit einer 64-Bit-Anwendung sinnvoller.

Kennt jemand dieses Problem, und hat dafür eventuell eine Lösung gefunden?
 
D
#2
Also das mit der Meldung die du bekommst ist folgendes, Microsoft erlaubt es eigentlich nicht das der Virtual Pc einen Windows System Home Premium installiert wird. Deshalb bekommst du auch diese Meldung, wenn das Fenster mit der Meldung aufgeht musst du mal schauen da kannst du eine Hacken setzen das das Fenster nicht mehr angezeigt werden soll.
Ansonsten hat das keine nachteile wen du Vista Home Premium 64bit benutzt, bei mir läuft es auch auf eine 64Bit System.
Eines noch bei Virtual PC kannst du nur 32 Bit System installieren.
 

ronaldh

Erfahrenes Mitglied
#3
Hallo,

ja, es läuft ja auch alles prima. Ist halt nur merkwürdig, dass Microsoft es für nicht gut erachtet, den VPC unter Home Premium zu installieren, obwohl es ja einwandfrei funktioniert.

Dass ich im VPC nur 32-Bit-Versionen installieren kann, habe ich auch schon fest gestellt. Damit kann man aber leben.

Der Haken, dass das Fenster beim nächsten Mal nicht mehr angezeigt werden soll, tut leider nicht. Kommt trotzdem immer wieder.

Viele Grüsse
ronaldh
 
Anzeige

Neue Beiträge

Anzeige