VC++ Ich kriegs echt nicht auf die Reihe

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

zed

Mitglied
So ich hab sogar mal ein Buch über Visual C++ ausgeliehen, aber Pustekuchen!!! Kann sich einer meiner erbarmen und mir bitte schritt für schritt erklärren, wie ich ein supereinfachunkompliziertes VC++ Programm schreiben kann? Das Problem bei mir fängt kurz nach dem Klick auf den "Neues Projekt"-Button an. Wie gehts von da an weiter?
 

Thomas Kuse

Erfahrenes Mitglied
aehm sorry aber ich kann doch relativ gut c

aber mit vc++ komm ich auch überhaupt nich klar!

besorg dir AUF ALLE FÄLLE BORLAND C++ BUILDER
der is viel besser und man braucht wirklich nur zu programmieren und keine dämlichen menüs duchklicken um was zum starten zu bringen!!
 

Carndret

Erfahrenes Mitglied
Schritt für Schritt:

VC++ starten
Datei -> Neu

Konsole (Dos-Fenster): auf Win32-Konsolenanwendung klicken

Projektname angeben (eventuell Pfad ändern)

Auf OK klicken

am besten auf Eine Hallo, Welt!-Anwendung klicken
oder was man gerade benötigt

Fertigstellen

OK

Erstellen->Ausführen von NAME.EXE

JA!
--------------

Programmcode:
Linke Spalte "Dateien"->NAME Dateien->Quellcodedateien->NAME.CPP

Jetzt kann man "Programmieren".
 

Husky

Erfahrenes Mitglied
also ich kenn nen geiles buch von markt & Technick das erklärt das haar genau ! Visual C++ in 21 tagen heißt das. und das giebs als e-bbok bei http://www.mut.de dann leseecke und dann auf den buchnamen klicken. ich weiß nich obs noch da is weil die das bestimmt nach ner zeit wieder rausnehmen weils ja eigentlich nur zum anlesen is. also guck mal da nach.
 

Christian Fein

Erfahrenes Mitglied
Jop das in 21 Tagen Buch ist gut :)

Also zu allererst musst du dein Projekt planen.

Sprich :
Auswahl ob MFC (Windows) - Klassen oder aber Konsolen Projekt (DLL usw steht auch noch zur auswahl.)

Danach die "Art" der Anwendung:

Dialogbasierend.
Single Doku
Mehrfach Doku

Zum schluss nachdem du durch alle Punkte durch bist und ueber :
DB Soupport , eigenschafften , symbolleiste usw
entschieden hast.
Bekommst du eine Aufzaehlung mit den zu generierten Klassen.
Die View Klasse laesst sich noch weiter aendern.
Du kannst deine View Klasse von z.B.
RichEditView
EditView
FormView ....
ableiten was dir unterschiedliche Resultate erlaubt.

Die hauptsteuerung koennte mann anmerken ist:
Der Klassenassistent den du im Kontexmenu (rechtsklick) findest.
hier kannst du neue Klassen anlegen, membervariablen anlegen (z.B an Buttons zuweisen) und und und.
Auch die Message "Steuerung" laesst sich hier bequem erledigen.

Aber allgemein rate ich zu einem Buch das ganz genau dir die eigenschafften des zusammenspiels der Doc Klasse und der View klasse erklaert usw :)

gruss holyfly
 

Kimble

Erfahrenes Mitglied
@ jaki <<--- edited by jOki: jOki mit O wie Osterhase
kannsu mir das schicken:
jan.fischer12@epost.de
Bitte!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.