Urheberrecht Kunde will nach 2 Jahren daten haben !?

traxxxen

Grünschnabel
Hallo ....
hier gibt es ja ein paar threads zum Thema Urheberrecht aber eine Antwort auf meine Frage habe ich nicht gefunden!

Zur Frage : Kunde XY will nach 2 Jahren seine Daten haben ! Eigentlich nix besonderes aber wir haben mit dem Kunden schon seit 2 Jahren kein Geschäftsverhältniss mehr ! Und bekommen sogar noch Geld von Ihm!

Die Daten sind auch nur Schilder und KFZ Beschriftungen!(keine logos)

Müssen wir Ihm die Daten geben (überhaupt aufheben)?

Muss Er erst zahlen ?

danke....Chrischan
 

Thomas Lindner

Erfahrenes Mitglied
Ich denke mal solange der Auftrag nicht bezahlt ist müssen die "Daten" ( Welche Daten sind überhaupt gemeint?) nicht herausgegeben werden.

Aber, ich lege dafür nicht die Hand ins Feuer.

Das ganze ist bestimmt auch eine Frage der Lizenz, etc. die vereinbart wurde.
 

melmager

Erfahrenes Mitglied
Schilder und Aufkleber sind schon mal keine Daten sondern Ware
und bei normalen AGBs bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung
im Eigentum des Lieferanten :)

Mit anderen Worten sei froh das du noch ein Druckmittel hast um an
euer Geld zu kommen
Kunde: Ich will haben..
Ihr: Dann Knete ... und du bekommen und zwar erst Knete dann Ware :)

Was das Aufheben betrifft: Fremdes Eigentum kannste erst entsorgen wenn du
den Eigentümer eine Frist gesetzt hast und bei der Fristsetzung das entsorgen
ankündigst.
 

traxxxen

Grünschnabel
Mit Daten sind die Entwürfe für die Produkte gemeint !--> freehand dateien, Bilder etc.

Die Produkte hat er schon und ein Teil nicht bezahlt !

zum aufheben: wirklich 2 jahre lang....trotz gelößtem Verhältniss

so long....
 

Martin Schaefer

Administrator
Hi,

wenn mit dem Kunden lediglich eine Warenlieferung vereinbart war, dann sind
die Daten nicht Vertragsbestandteil und er hat somit weder einen Anspruch auf
die Daten, noch hast du die Verpflichtung, sie über den Zeitraum der Leistungs-
erbringung hinaus aufzubewahren.
Hat der Kunde das "Design" beauftragt, dann hat er nach vollständiger Zahlung
einen Anspruch auf die Herausgabe des Designs in der von dir angefertigten
und vom Kunden beauftragten und bezahlten Form. Ob dieser Anspruch auch nach
2 Jahren und bei bisher unvollständiger Zahlung noch besteht weiß ich leider nicht.

Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen, Vorlagen, Originalen regelt man üblicherweise
in den AGB.

Gruß
Martin
 

traxxxen

Grünschnabel
"Kunden"

Vielen Dank für die Antworten !
Denke das kann nur ein Anwalt regeln da er nicht ma uns tel...!

so long chrischan