Thinstall heißt jetzt "Project North Star"

Sukrim

Erfahrenes Mitglied
Vielleicht habt ihr euch schon mal gefragt wie man einfach "Portable Apps" aus quasi jedem (Windows-)Programm (außer Programmen die Treiber verwenden, installieren oder vorraussetzen) machen kann, z.B. Photoshop, Office 2007 o.ä. die nicht im Quellcode vorliegen und daher angepasst werden könnten?

Thinstall heißt die Lösung! In einer VM mit einer jungfräulichen Windowsinstallation kann man das Programm installieren und aus dem Diff erstellt dann Thinstall eine exe-Datei die alle Dateien, eine virtuelle Registry und ein virtuelles Dateisystem beinhaltet! Schön und gut, nur kostet das derzeit um die 5000 Dollar...

Nicht mehr! VMWare hat Thinstall im Jänner aufgekauft und ist dabei das Programm weiterzuentwickeln und zu adaptieren - und da es derzeit dadurch eine Betaversion ist, kann man sich die aktuellste Version gratis und legal runterladen und verwenden!

Hier der Link: http://communities.vmware.com/community/beta/northstar
Die "alte" Thinstall Seite mit ein paar Hilfedateien und Videos zu Thinstall (oder "North Star"): http://www.thinstall.com/

(P.S.: Linuxfreunde aufgepasst, Thinstall und WINE spielen recht gut zusammen und es gibt auch offizielle Videos von z.B. Office 2007 unter Linux!)