T-Online wechsel auf 1&1

Konstantin Gross

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich plane meinen Internetzugang von T-Online DSL 1000 auf 1&1 3.072 zu wechseln da es viel günstiger ist, jetzt habe ich ein paar Fragen :)

Habt ihr von Nachteilen von 1&1 gehört?
- Ich persönlich noch nie, da ja alles über T-Online Backbones und ISP läuft.

Wie loggt man sich da ein?
- Ich habe einen Router und man kann ja bestimmt so wie bei T-Online seine Zugangsdaten eingeben und schon ist man online? Oder muss man Software von denen benutzen?

Ich habe Fastpath, wird das zu 1&1 übertragen?
- So wie ich das verstanden habe, switchen die im Verteiler was um und ich dürfte es ja dann auch mit 1&1 haben, da ja 1&1 sowas selbst seinen Kunden noch nicht anbieten kann.

Wie sieht es mit Kündigungsfrist bei T-Online aus?

Wenn ich bei T-Online kündige, geht das dann mit 1&1 nahtlos über?
- Wenn ich gekündigt habe, krieg ich meinen Internetzugang sofort das ich nahtlos surfen kann? Sprich ohne Ausfall?

Kann ich den T-Online Splitter behalten?
- Eigentlich ja da ich ihn ja sozusagen gekauft habe oder?

Hoffe ihr könnt mir die Fragen beantworten :D

Gruss
Konstantin
 

braungraphix

Erfahrenes Mitglied
Also als erstes ist ganz wichtig, dass du ein Schreiben verfasst und es an T-Online schickst denn ich habe eine Wechsel durchgeführt und hätte fast noch Zahlen müssen.

Bei dem Router musst du nur die Daten ändern und keine neue Software.

Ich habe zu 1&1 auch noch nichts schlechtes gehört und viele haben dort auch hingewechselt.

Zu den Komponenten wie Splitter, dort musst du meißt die vom anderen Anbieter verwenden ist ja aber auch kein großer Akt das umzuschließen. Kannst es natürlich vorher mit dem Splitter des alten Anbieters versuchen.

Meißt dauert es bei 1&1 ein wenig bis Sie das freischalten. Kannst aber bei T-Online in das Schreiben schreiben (klingt komisch :)), dass sie zu dem Termin kündigen sollen, wo dein neuer Anschluss freigeschaltet wird.

Ich hoffe das hilft dir weiter.
 

Konstantin Gross

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ja danke es hat mir schonmal weitergeholfen :) Aber mit meinem jetzigen Splitter dürfte es doch kein Problem geben? Bei 1&1 steht auch nirgends, das ich einen neuen Splitter brauche.
 

braungraphix

Erfahrenes Mitglied
Ja probier es aus ich denke auch nicht das es Probleme machen sollte. Ich musste bei Versatel umschalten. Viel Spaß beim surfen! :)
 

Konstantin Gross

Erfahrenes Mitglied
Weiß auch jemand wie es mit meinem Fastpath aussieht? Und ich habe bei T-Online nix zu der Kündigungsfrist gefunden habe sie auch wie andere Anbieter 2 Monate Kündigungsfrist? Weil meine Mindestvertragslaufzeit habe ich schon lange hinter mir :D
 

MCIglo

Gesperrt
Da ich auch mit einem Wechsel liebäugel, mal ne andere Frage:
Meinen analogen Telefonanschluss bei der Teledumm muss ich aber behalten, oder?
Also praktisch nur den DSL-Anschluss und die Flat kündigen.
 

Konstantin Gross

Erfahrenes Mitglied
Da ich auch mit einem Wechsel liebäugel, mal ne andere Frage:
Meinen analogen Telefonanschluss bei der Teledumm muss ich aber behalten, oder?
Also praktisch nur den DSL-Anschluss und die Flat kündigen.

Ja deinen Telefonanschluss musst du behalten, du musst nur deine Flat kündigen, 1&1 übernimmt dann auch deinen DSL Anschluss von der Telekom.
 

rebeccy

Grünschnabel
Hallo,
Also wenn dein DSL Leitung und Flat schün über 1 Jahr läuft ist eis kein Problem das zu kündigen. Läuft es allerdings unter ein Jahr Stellen die sich manchmal quer den Anschluss zu kündigen.
Aber wechsel ist kein Problem.
Splitter kann behalten werden. Werden eh von der Telekom zugesendet.

Gruß Rebeccy
 

convo

Erfahrenes Mitglied
hi leute,
ich hab gehört von leuten,die 1&1 haben und fileahring betreiben,dass sie dann deinen DSL-speed auf ISDN-Qualität herabsetzen..

Sie sollen auch alles kontrollieren,was du downloadest und so kannst du KEINE illegalen Sachen machen und wenn sich die häufen,dann wird dein speed für gewisse zeit lahmgelegt....

kann da was dran sein?

da hab ich ja echt angst zum "gläseren" Kunden zu werden..

t-online macht sowas nicht,aber die haben ja noch nicht so viel kunden und da ist das noch alles überschaubar..

hat jemand solche erfahrungen gemacht,der den tarif von 1&1 hat
 

braungraphix

Erfahrenes Mitglied
Ich habe gehört, dass sie es bei Strato so machen die kontrollieren und setzen dann auch runter aber habe das noch nicht bei 1&1 mitbekommen. Mag natürlich sein!