Suche: Asp.NET Einführung

Udo

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute!

Programmiere seit einiger Zeit ASP und möchte auf asp.NET
umsteigen!

Kennt vielleicht jemand ne Seite die so eine Art
einführung in ASP.NET anbieten??

Bin für jeden Tipp dankbar!!
 

Udo

Erfahrenes Mitglied
Danke dir für deine Mühe!

Wenn ich mich in .Net eingefunden habe könnten wir uns
vielleicht zusammentun was das Tutorials schreiben
betrifft!

Melde mich bei dir!!
 

Christian Fein

Erfahrenes Mitglied
Hi Udo,

es gibt massenweise Tutorials fuer C# mittlerweile, jedoch asp.net wird noch sehr wenig behandelt.
Ich wuerde sagen zu allererst musst du dich entscheiden (oder auch nicht) in welcher sprache du asp.net programmieren willst. Visual Basic, C# Jscript oder auch C++.net
Andere sind in arbeit (Perl usw)
Danach lerne die Sprache (Tutorials fuer C# gibts ein klasse auf http://www.guidetocsharp.de
Ich lernte asp.net mit msdn und viel ausprobieren :)
 

Christian Fein

Erfahrenes Mitglied
ich bevorzuge da ich aus c++ und php ecke komme
C#

Wenn du ASP in VBScript (wie ich) geschrieben hast ist vielleicht VB am anfang einfacher.

Naja im endeffekt ist es so das du .net Codes beider sprachen lesen kannst wenn du die eine oder andere beherrscht also im endeffekt nicht so wichtig :)

Visual Basic.net wurde zum beispiel derb aufgeblaeht im vergleich zu VB 6 sprich es ist die OOP hinzugekommen.
VB beherrscht nun OOP nicht wie vorher "stark abstrahiert und beschnitten" sondern komplett.
C# natuerlich auch. JScript habe ich ehrlich gesagt keine ahnung wie sie die oop da eingebaut haben nur das sie es getan haben :)

Im endeffekt C# lernen lohnt sich auf jeden fall.
Visual Basic. net wenn einem die Sprachkonstruktions liegt wohl auch.

Schau dir am besten einfuehrungen zu beiden sprachen an und entscheide dann. Mann kann immer noch umlernen (besonders einfach im .net framework)

gruss
 

Udo

Erfahrenes Mitglied
Danke für deine Tipps!

Habe vorher Visual Basic 6.0 programmiert,
aber ich glaube ich werde mich dazu entscheiden auf
C# umzusteigen!!

Danke nochmals,