static Methode in einem Interface

easy_da_man

Ramses Unkenbold
Zar schon bisschen älter, aber man muss da schon was anfügen:
Dem Oli seine Aussage bezieht sich auf "alte Infos". Statische "factory" Methoden sind gar nicht mal so übel:

http://jlordiales.wordpress.com/2012/12/26/static-factory-methods-vs-traditional-constructors/

Eine statische Methode kann die Implementierung zurückgeben, und erhöht den Gebrauch der Komposition anstatt der Vererbung... was einiges besser ist.

Eine statische Methode im Interface ergibt aus dem folgenden Grund keinen Sinn:
Das Interface existiert im klassischen Sinn nicht... nur implementierende Klassen. Eine statische Methode exsitiert aber schon beim Starten des Programmes, bevor überhaupt irgendwelche Instanzen "erstellt" wurden. Da die Methoden eines Interfaces aber in implementierenden Klassen leben, die erstmal das Interface implementieren müssen, geht das gar nicht, da das Interface vor dem ersten Laden schon existiert, aber noch keine Implementierun existiert.

LG

Ramses
 

Neue Beiträge