SQL Datenbank mit VB2005 Pro

Katjusha

Mitglied
Moin!

Ich hatte vor einer Weile eine PHP-Seite mit SQL-Anbindung erstellt und moechte diese Seite nun umfunktionieren das der ganze Datenaustausch/Bearbeitung durch eine Clientsoftware erfolgen kann. Sprich Daten sollen aus der Datenbank auf den Client geladen welche er nach Bearbeitung an den Server zurueckschickt. Da ich mit Visual Basic / Visual C noch nie was gemacht hatte, habe ich mich auf den Rat eines Freundes verlassen das VB einfacher sein sollte.

Mein Problem ist das ich nun meinen mySQL-Webserver ansprechen muesste um die Daten abzufragen aber dafuer absolut keine Anleitung/Dokumente finde. Microsoft ist mit ihrer SQL-Serverloesung auch keine Hilfe. Hab mir schon einen Wolf gesucht und das einzige was ich bisher gefunden habe ist der Hinweis das das nur mit der Professional Edition gehen soll. Gut, die habe ich ja aber trotzdem kommte ich keinen Schritt weiter. Hat jemand vielleicht einen Tip fuer mich?

Meine Version:

"Microsoft Visual Studio 2005
Version 8.0.50727.42 (RTM.050727-4200)
Microsoft .NET Framework
Version 2.0.50727

Installed Edition: Professional

Microsoft Visual Basic 2005
..."

Danke im Voraus und sagt mir ruhig wenn ich ein Brett vor dem Kopf habe das nicht hinzukriegen. :rolleyes:
 

Katjusha

Mitglied
Der Link an sich war nicht ausreichend aber hat mich auf andere Seiten gebracht. Hurra. Datenanbindung funktioniert nun soweit das VB die Tabellen alle sehen kann. Querries kann VB nun auch testweise sauber verarbeiten. *stolz*

Problem:
Ich bekomme trotz Rumfiddelei von mehreren Stunden und einigen Tassen Kaffee einfach nicht die Ausgabe in den gebastelten Form hin.
Die Tabellen sind hinzugefuegt, im Designer sind die Querries alle ok und sieht normal aus.
Dann ziehe ich die Tabelle rueber in den Form und ein leeres Tabellenblatt wird angezeigt. Wenn ich manuell eine Spalte hinzufuegen will kann ich nur normale Spalten auswaehlen. Die Option fuer die Datengebundenen ist nicht gegeben (ausgegraut).

Ich komm mir reichlich bloed gerade vor aber ok. Bitte hilf mir jemand bevor ich voellig aufgeben muss. :(