[SOLVED] Docker mit Windows ASP.NET


Zvoni

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute.
Wie aus meinem Thread "Abenteuer" (In Linux&Unix) zu lesen, bin ich gerade dabei, bei uns im Verein eine IT-Infra-Struktur aufzubauen.

Problem: Wir haben eine kommerzielle Software im Einsatz, welche u.a. auch eine ASP.NET Web-Applikation enthält.
Diese WebApplikation setzt voraus:
Windows XP oder neuer
Windows IIS
.NET Framework 4
Da ich jetzt kein Geld für ne separate Windoof-Maschine ausgeben will (bzw. auch nicht soll), habe ich ein wenig recherchiert und herausgefunden, dass es Docker-Images gibt.

Der ursprüngliche Plan war, das auf einem der beiden FreeBSD-Server laufen zu lassen, habe aber festgestellt, dass die Docker-Engine nicht nativ auf FreeBSD läuft (Quasi-"Standard" ist eine Debian-VM auf FreeBSD mit bhyve zu installieren, und dann in der VM Docker mit allem Gemüse --> klingt irgendwie nach diesen russischen Babuschka-Puppen).
Jetzt eine separate Maschine mit dem Linux meiner Wahl aufzusetzen ist kein Problem (hab genug alte Kisten von meinem Arbeitgeber), und Prozessor-Power brauchen wir dafür auch nicht (Ist ja nicht so, dass irgendwelche 100 Clients sich gleichzeitig verbinden).

Ich habe die Web-Anwendung vom Hersteller zugesandt bekommen, und mich im Verzeichnisbaum umgesehen.
Klar, die zu erwartenden aspx Dateien sind da, aber eben auch ein Haufen Irgendwas.HasteNichtGesehen.FragMichNicht.dll's
Sein Installations-Handbuch ist verständlich und präzise, aber eben auf "bare-metal"-Windoof-Installation gemünzt.

Da das ganze Thema "WebAnwendungen" für mich chinesisch rückwärts ist, bin ich momentan etwas aufgeschmissen, was ich auf meiner Seite bräuchte, um die Anwendung in die Gänge zu bekommen.
Derzeit steht bei mir folgendes:
Maschine mit beliebigem Linux installieren: Kein Problem (Wahrscheinlich Debian 9 oder 10 --> Habe viele Empfehlungen gesehen, das als Basis für Docker zu nehmen).
Auf den Docker Repos bin ich jetzt aber etwas ratlos:
Es gibt Images für
Windows IIS --> Docker Hub
.NET Core mit 5 images --> Docker Hub

Welches davon bräuchte ich bzw. würde ausreichen?
Hinweis: WIe gesagt, ist der Rechner, wo das laufen soll, kein echter Server (mit bizillions von Prozessoren), sondern ein alter Dell mit nem i3 (2 Kerne bzw. 4 per HT)

EDIT: Eine Variante ist mir jetzt doch noch eingefallen:
Die Clients, von welchen die Webanwendung derzeit aufgerufen wird, sind zwei nucs mit Win10.
Meine Idee war, auf beiden nucs den IIS zu aktivieren, das .NET Framework installieren, sodass die Webanwendung dann lokal auf den nucs läuft, und nur die Datenbank-Verbindung (MySQL) an einen der FreeBSD-Server geschickt wird (dort läuft MySQL).
Machbar?

EDIT2: Hmmm, da ich ja momentan einen Windoof-10-Rechner vom Verein zur Verfügung habe, könnte ich das ja mal testweise ausprobieren.
Würde dennoch eine Antwort zu meiner ursprünglichen Frage schätzen
 
Zuletzt bearbeitet:

Zvoni

Erfahrenes Mitglied
Lösung: Ich konnte tatsächlich in der config-datei der Webanwendung die Ziel-Adresse des MySQL-Servers einstellen.
Ergo: Auf allen Nucs die Webanwendung auf localhost biegen, config die Ziel-Adresse einstellen. Fertig.
Kein Docker, kein extra Rechner, gar nix. Geil!