Schriftart verschiedene interne namen

HolcherD

Grünschnabel
Tagchebn ich hatte dieses meines Problem schon in einem anderen Forumsbereich hier angesprochen... vielleicht is es hier besser aufgehoben;

kurz gesagt erkennen meine programme schriften nicht mit den richtigen namen obwohl sie installiert sind...

die psd dateien gehn durch drei haende...

grafiker (PS CS2) --> cheffe (PS 8) --> ich/webgrafiker (PS CS3)

ich bekomme dann aus unbegreiflichen Gründen permanente Fontfehlermeldungen... er dreht die namen der schriften um...es ist absurd.. selbiges ist auch bei fireworks der fall.

das ganze geht sogar soweit das ich auf meinem rechner in PS CS3 eine datei erzeugen kann und verwende die schrift:

Square721 BdEx BT

beim öffnen dieser datei in fireworks meint er plötzlich er kann die schrift:

Square721BT BoldExtended

nicht finden und ob ich sie denn durch

Square721 BdEx BT

austauschen moechte.... das er dabei die komplette formatierung verhaut brauche ich wohl nicht zu erwähnen.... bin ziemlich verzweifelt weil die ganze grafiksache eigentlich nurn nebenarbeitsgebiet von mir ist und ich es mir (und die firma wohl auch) nicht leisten kann nen ganzen tag fuer nen simplen webbbanner zu brauchen weil ich in Flash alles nochmal neu basteln muss (text inkl. Formatierung, Positionierung, effekte etc. )

jemand nen lösungsansatz?
- winXP SP2 auf neuestem updatestand
- fonts mehrfach neu installiert u.a. mit proffessionellem fontmanager
- CS3 2 mal neu installiert
- mit altem fireworks und photoshop selbes problem
- tritt auch auf wenn ich in PS einene text schreibe mit einer der schriftarten und dann in fireworks oeffnen will


any idea? anhaengig die meldungen beim oeffnen in fireworks...
 

Anhänge

  • font1.gif
    font1.gif
    14 KB · Aufrufe: 55
  • font2.gif
    font2.gif
    12 KB · Aufrufe: 52

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
ich kenn das Problem. Aber eigentlich sollte es kein Problem sein wenn du die Schriften von Hand in den von dir gezeigten Fenstern austauscht.
Das Problem resultiert daraus das manche Programme mit dem Dateinamen und manche mit dem internen Namen agieren.
Unter Umständen hast du die Schrift auch mehrmals im System aktiviert. Schmeiß doch mal alle Versionen weg und installier dir den Font direkt im Windows Schriftenordner.

Gruß
 

seite7

Grünschnabel
Dagegen kann man nichts machen. In einem Font gibt es verschiedene Einträge von Name/Schriftstil etc. Jedes Anwendungsprogramm kann daraus etwas anderes machen. Leider gibt es da keine Standardisierung, nicht mal bei einem Hersteller (etwa Adobe).