response.write?

magic_halli

Erfahrenes Mitglied
Hi,

Ich bin Neueinsteiger beim ASP.NET programmieren...
Ich habe jetzt die Anbindung an die Datenbank hinbekommen, glaube ich (ist die Programmierung so erstmal korrekt)?!

Wie kann ich jetzt mit einem response.write den "Name" aus der Datenbank ausgeben lasssen?

Ich habe schon viele Varianten probiert, aber wie`s bei "normalem" ASP geht, so gehts hier eben nicht... Wie ist hier die Syntax?

Code:
<%@ Page Language="VB" Debug=True%>
<%@Import Namespace = "System.Data.OleDb"%>
<html>

<%
Dim DbConnect As String
DbConnect = "Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0; Data Source=C:/Inetpub/wwwroot/asp_net/diplom.mdb"

Dim MyConnection As New OleDbConnection(DbConnect)
Dim MySelect As String = ("SELECT Name FROM Professoren")

Dim MyCommand As New OleDbCommand(MySelect)


MyCommand.Connection = MyConnection
MyConnection.Open()
MyCommand.ExecuteNonQuery()
MyCommand.Connection.Close()
%>


Danke, Rico
 

magic_halli

Erfahrenes Mitglied
Kann mir denn echt keiner helfen

Ich will doch nur wissen, wie ich die Datensätze aus der Datenbank im IE darstellen kann... Was muß ich noch machen?

Kommt schon, einer muß es doch wissen!
 

Valentin-

Erfahrenes Mitglied
ja such mal DataSet und DataGrid dann kannste die da reinpacken
und Ausgeben. So wie du es hast macht es nictht viel Sinn.
 

MSuter

Erfahrenes Mitglied
Hallo

So wie dus gemacht hast ist es im Prinzip für kleinere Datenmengen und nicht ganze Tabellen kein Problem. Dein Fehler liegt hier:
MyCommand.ExecuteNonQuery()

Diesen Befehl braucht man im Querys auszuführen, welche keinen Ruckgabe wert haben. Also z.B. inserts. Du müsstest diesen Befehl durch folgenden Code ersetzen:


Dim myDataREader as OleDBDataREader = MyCommand.ExecuteReader()
While myDataReader.Read()

'Code welcher du verwenden willst (Wird pro datensatz ausgeführt.) Also z.B.

'Response.Write(CStr(myDataReader.GetValue(0)) & "<br>")

'myDataReader.GetValue(0) gibt dir jeweils das erste Feld des Datensatzes zurück (myDataReader.GetValue(1) dementsprechend das zweite)
'CStr() dient dazu, das zurückgegebene Object in einen String zu verwandeln (Entsprechend CInt für zahlen CBool für Boolsche werte, ...)
'Jetzt ist noch das problem mit den NULL werten. Dies kannst mittels der funktion IsDbNull abfangen.

'Das ganze könnte zum Schluss dan so aussehen:

If no IsDbNull(myDataReader.GetValue(0)) then Response.Write(CStr(myDataReader.GetValue(0)) & "<br>")


End While