Rechtslage im Internet (Impressum & Co,)

Marschal

Großer Enumerator
Guten Abend.

Ich bin am basteln von mehren Webprojekten. Nichts großes, kommerzielles oder vergleichbares. Eins soll meine private "Homepage" darstellen, die andere ist meine Band-Seite.

Nun hab ich mitbekommen, dass ich für einen Verweis auf die Rechtslage (in etwa ein "Impressum"?!) zu sorgen habe.

1.) Nun wollte ich mich erkundigen. Wie weit muss diese These gewährleistet sein,
2.) und muss ich überhaupt, bei Geschichten wie meine privat Seite, ein Impressum einbinden.
3.) Ich habe von einer so genannten C-n-C Lizenz erfahren. Reicht ein Verweis auf diese Lizenzvereinbarung in meinen Fall auch?

Und natürlich auch die Gegenfrage. Womit habe ich zu rechnen, wenn ein solcher Verweis, oder ein Impressum nicht exestieren?.

Bedanke mich im Voraus!;)

Dimitrij B.

(der Verweis auf meine Seiten ist nur zum Veranschaulichen des Inhalts, welcher veröffentlicht ist. NICHT zu Webezwecken gedacht!)
 

Sven Mintel

Mitglied
Moin Dimitrij,

das ist so eine Sache mit dem Impressum, was ist nun kommerziell und was nicht.

Ich nehme mal an, eure Alben und Auftritte sind nicht umsonst, von daher könnte man diese Seite schon als einem kommerziellen Zweck dienlich ansehen(wenn man will)....und fiese Abmahner wollen das auf jeden Fall.

Ich würde von daher ein Impressum empfehlen.

Wie sieht das eigentlich aus...werdet ihr von der GEMA "betreut" ?
Falls ja, informiere dich besser, wie das mit den Stücken aussieht, die man dort anhören kann....ich befürchte, ihr dürft sie dann nur kurz anspielen :-(
 

Marschal

Großer Enumerator
Danke Sven für die schnelle Antwort.

Nun du hast Recht. Unser Album (ist derzeit noch in Produktion) sollte natürlich gegen Entgeld veröffentlicht werden. Die Aufnahmen, die derzeit auf der Seite zu hören sind, sind Proberaum mitschnitte, und ich glaube da werden keine Probleme auftreten.

Mit GEMA haben wir nichts zu tun. Wir werden "gefördert" von einer der Musikschule in Kassel. Aber, da die Aufnahmen doch unser eigenes kreatives Gut sind, sollten wir doch, oder ich als Urheber das Recht haben die auf meiner Seite (vllt in schlechterer Qualität, da man die Lieder ja aus dem Chache laden könnte..) zu veröffenltichen.

GEMA höre ich zugegeben zum ersten Mal. Danke hier an dieser Stelle, werde mich hier mal mehr informieren!

Ein Impressum wäre also nicht verkehrt, aber was genau ist dieses Impressum? Kann ich das vllt irgendwo nachlesen in einer "humanen" Sprache? (Gemeint ist nicht dieses gewöhnliche GEschwafel um einen eher kleinen Sachverhalt;) )
 

Sven Mintel

Mitglied
Naja, die GEMA würde sich um die Vermarktung eurer Rechte kümmern.
Die GEMA zieht ja überall Geld ein...beim Radio,TV, Internet(von dem Theater mit youtube hast du ja vielleicht gehört).

Wäret ihr bei der GEMA, hättet ihr auch Recht auf ein Stück vom Kuchen, müsstet aber genauso dafür zahlen, wenn man eure eigenen Lieder auf eurer HP hören kann(ob das nun Demo's oder sonstwas sind, ist dabei dann egal, glaube ich).

Aber ihr seid ja nicht bei der GEMA, dann könnt ihr das einfach so online stellen(glaube ich) ;-)

Das Impressum...das richtet sich ganz nach dem Zweck der Webseite/dem "Gewerbe".

Name, Adresse, email und Telefonnummer wären das Minimum.

Einen Generator für so ein Impressum findest du hier:
http://www.e-recht24.de/impressum-generator.html
 

Marschal

Großer Enumerator
Oh cool, danke;) Erspart ne Menge arbeit der Generator:)

Nun, aber wie schau es aus, wenn ich einige Tutorials oder unter anderem auch fertige "Werke" auf meiner HP zum begutachten, oder sogar zum Download zur Verfühgung stellen möchte? (zb Quelltexte, oder Bilde mit PS oder C4D erstellt)
 

Sven Mintel

Mitglied
Wenn du mit den Werken eigene Werke meinst, die kannst du ohne Weiteres Online anbieten, da musst du eigemtlich garnichts weiter machen.

Soetwas wie eine Lizenz ist nicht zwingend notwendig, alle deine Werke sind dein Eigentum, Copyright-Hinweise sind in DE nicht vonnöten.

Allerdings wäre es dann so, dass man die Sachen überhaupt nicht nutzen könnte, weil man nicht weiss, zu welchen Bedingungen es erlaubt ist.

Von daher wäre es schon gut, wenn du die Werke mit einer bestimmten Lizenz verknüpfst...welche, das hängt davon ab, was du willst. der Lizenzen gibt es viele(z.B. die in meiner Signatur :) )
 

Marschal

Großer Enumerator
Ja die Beerware Lizenz ist mir schon vorher aufgefallen:D Jedoch bevorzuge ich dan die Cnc Lizent für mein eigenes Gedankengut:D (Nicht zu verwechseln mit "Gefahrengut" :D)

Gut, danke für deine Hilfe, werde mich dran machen meine Seite auch Rechtlich korrekt zu gestallten;)

- erledigt -
 

Neue Beiträge