Rechnungen schreiben ohne Kleingewerbe?

Achso, das heißt also dass die Firma eigentlich immer eine Rechnung mit Ust. benötigt....
Ansonsten bekomen sie beim Jahresausgleich nichts wieder...
 

sheel

I love Asm
Genau.
Ist zwar kein Muss, aber eine gewinnorientierte Firma hats natürlich so lieber.
Nur: Dafür braucht man eben den Gewerbeschein, mit allem was dazugehört
 
Achso, langsam leuchtet es mir ein.
Sagen wir mal, die Firma ist nicht gewinnorientiert und braucht keine Ust.

Wie hoch dürfen meine Rechnung im Monat/Jahr ausfallen als Privatperson?
Ohne das ih extra einen Gewerbeschein beantragen muss?
 

Neue Beiträge