QR-Code referer

rethus

Erfahrenes Mitglied
Hi Leute,

ich beschäftige mich gerade ein wenig mit QR-Codes.
Gibt es irgend eine Möglichkeit, den Referer des QR-Code readers auszulesen.

Also in der Form, dass ich z.B. eingrenzen kann, dass der Weblink, welcher im QR code steht, nicht via normalen PC-Browser aufgerufen werden kann, sondern nur mit einem Handy?

Bin gespannt auf Eure Ideen und Erfahrungswerte zu dieser Frage.
 
Am einfachsten wäre es wohl, wenn man dem Query-String der im QR-Code codierten URI einen entsprechenden Teil anhängt, also z.B. aus
Code:
http://www.tutorials.de/
ein
Code:
http://www.tutorials.de/?src=qr
macht.

Grüße,
Matthias
 

rethus

Erfahrenes Mitglied
Hallo Matthias,
danke für deine Antwort. Das war auch mein erster Gedanke. Problem ist aber, dass man diese Adresse natürlich auch im Browser eines PCs eingeben kann.
Hier dachte ich eher an die Richtung, dass via htaccess, oder php ausgelesen wird, ob es sich wirklich um ein Smartphone handelt....
Nur weiß ich halt nicht, welche smartphone-spezifischen Weichen und refferer Daten gesendet werden...
 

CPoly

Mitglied Weizenbier
ob es sich wirklich um ein Smartphone handelt....

Das ist unmöglich. Alles was dein Smartphone in die HTTP Anfrage steckt lässt sich genau so mit jedem anderen Gerät senden.

Wenn du z.B. auf eine mobile Seite (eine Smartphone optimierte Seite) weiterleiten wolltest, könntest du den User-Agent dazu verwenden. Aber um wirklich eine Art "Sicherheit" zu erreichen gibt es kein Möglichkeit.
 

rethus

Erfahrenes Mitglied
Mir geht es hier nicht um 100% sicherheit, nur um eine Eingrenzung welche im Kosten-Nutzen-Faktor steht.
Wenn ich mit meinem Browser auf eine Webseite gehe, kann er ja teilweise Versionsnummern und Software meines PC-S via Javascript anzeigen. Welches Betriebssystem, welcher Browser usw.

Dass müsste man doch auch auf ein Smartphone eingrenzen können.
Vielleicht haben die ja Versionskennzeichen wie Firefox-mobile 4.5 oder Symbian OS etc.

Klar, dass man diese Header mit etwas wissen fälschen kann, mir geht es hier aber um den normalfall, dass ein "nicht technisch versierter" user jetzt nicht einfach ne URL kopieren und im Browser anstatt im Smartphone aufrufen kann.