Profikamera gesucht

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
..eingebaute Bildstabilisatoren können nicht zaubern.. Das Problem sind nicht die kleinen Zitterer (jene kann ein Stabi recht gut abfangen) sondern die groben Hakler und unrunde Bewegungen. Stativ/Rig was auch immer sollten verpflichtend sein, wenn Du ruhige Bilder haben willst. Steadicam-Bauten wollte ich noch nicht nennen :)

mfg chmee
 

tsbmusic

Erfahrenes Mitglied
Ja wie sieht es denn mit Steadycam aus? Weil für lange Rennszenen bräuchte man ne ziemlich lange Dolly und das kostet dann wieder...
 

tsbmusic

Erfahrenes Mitglied
Hat jemand Erfahrungen mit der EOS Serie von Canon und kann mir sagen ob es große Unterschiede zwischen den Modellen gibt (550D,60D,5D,7D,etc.)?
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Ja, gibt es.

550D, 60D, 7D - 22,5x15mm großer Sensor (entspricht fast/quasi 35mm-Film)
5D - 36x24mm groß - (Super35-Filmmaterial)

Die 5D kann kein 720p mit 50&60fps. Für die 5D können nur KB-taugliche Objektive benutzt werden, bei Canon das Kürzel EF. (siehe FotoFAQ) Die 5D macht sauberere Bilder bei schlechtem Licht.

ABER das ist Gerede auf hohem Niveau - Auch mit der 550D sind schon Filme gedreht worden.

mfg chmee
 

tsbmusic

Erfahrenes Mitglied
Ja also in unserem Film wird es viele Aufnahmen bei schwachen Licht geben, d.h. das die Qualität bei schwachem Licht gut sein muss. Aber das kommt auch aufs Objektiv an oder?
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Auch. In letzter Instanz aber muß der Sensor der Kamera bei hoher Verstärkung möglichst wenig rauschen.

Eure "Helligkeit" in der Aufnahme bestimmen letztlich Offenblende (Lichtstärke) des Objektivs und ISO (Empfindlichkeit/Verstärkung) des Sensors. Die Verschlusszeit sollte in der Regel 1/50sek sein.

Um hohe Flexibilität beim Dreh zu haben, sollte mindestens ein Zoom-Objektiv dabei sein, zB EF 24-70 f/2.8. Für Portrait würde ich an der 5DII mindestens ein EF 85 f/1.8 nehmen oder ein EF 100 f/2. Es gibt noch viel lichtstärkere Objektive, aber das Budget für einen Rundumschlag inkl. 5DII ist dann doch begrenzt.

Beispielrechnung Neugeräte:
5DII inkl. EF 24-70 f/2.8 ~2.800Eur
Zusatzobjektiv EF 85 1.8 ~300Eur

Summa Neu : 3.100Eur

Beispielrechnung gebraucht:
5DII ~1.300Eur
EF 24-70 ~800Eur
EF 85 1.8 ~280Eur

Summe gebraucht : 2.300Eur

Extras:
Zusatzakkus ~50Eur
CF Karten zB SanDisk Extreme 4GB ~20Eur/stk (4GB~12Minuten)

Martin wird sicherlich auch noch was dazu sagen.
mfg chmee
 
Zuletzt bearbeitet:

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Bei gleicher Entfernung zum Motiv und gleicher Brennweite hast Du an der 60D einen um den Faktor 1,6 kleineren Bildwinkel. Während Du zB mit der 5DII einen Bereich von 3m Breite siehst, hast Du an der 60D lediglich einen Sichtbereich von 1,875m.

Solche Dinge kannst Du auch in unserer FotoFAQ nachlesen.
mfg chmee
 

siggi22

Grünschnabel
ich spiele auch mit dem Gedanken eine Canon 5D Mark 3 zu kaufen .
Wir filmen mit der AX2000 allerdings wenn es dunkel wird .. fängt das Video an zu rauschen.
Ein Kollege von mir arbeitet mit einer 5D Mark3 ... super Aufnahmen ohne rieseln.
Ich werde mir die 5D als Zeitkamera für feste Aufnahmen oder Beauty Aufnahmen kaufen.
Hat Jemand Ahnung ob die 7D die gleiche Qualität bringt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: