Problem beim Export in VRML

L

Livanya

Hallo!

Ich versuche momentan ein Modell mit 8 Säulen in VRML zu exportieren.
Von jeder Säule gibt es 3 Detailstufen, wofür ich auch bereits 4 LOD Helper eingefügt habe.
Wenn ich die Datei exportiere, wird im Explorer zunächst eine vernünftige Dateigröße angezeigt, aber wenn ich die Ansicht aktualisiere, ist die Datei 0 kb groß und es steht auch nichts darin.
Ich habe mir wirklich schon den Kopf zerbrochen, woran das liegen könnte. Ich kann mir irgendwie nur vorstellen, dass es an der Größe der Datei liegt. Wenn ich nur eine Säule in der Datei lasse, lässt sich die Datei nämlich exportieren.

Die max-Datei mit den Säulen ist 34 Mb groß und hat 230104 Polys. Aber die Säulen sind nur ein kleiner Teil eines viel größeren Modells. Muss ich jetzt jedes Einzelteil exportieren und alles mit Inline-Knoten zusammen fügen?
Ich will mich nicht damit abfinden, dass es da eine Grenze in der Größe gibt... :/

Ich könnte ja verstehen, wenn die VRML-Datei eine sehr langsame Darstellung hätte. Merkwürdig finde ich aber, dass sie komplett leer bleibt.

Ich würde mich freuen, wenn jemand da mehr Wissen zu hat und etwas empfehlen könnte.
Danke im Voraus!
 

hackler

Mitglied
hallo livanya,
ohne mich gröber mit vrml auszukennen, würde ich dir empfehlen einfach die 8 säulen in eine neue datei einzufügen, material geht automatisch mit, und dann als vrml zu exportieren. gibt sicher professionellere methoden, aber das dürfte die nerven- und zeit-sparendste sein und das ist im 3ds nicht unwesentlich. spreche aus eigener leidvoller erfahrung.....:rolleyes:
 
L

Livanya

Hallo! =) Vielen Dank für die Antwort!
Die Säulen befinden sich schon in einer eigenen Datei, falls du das meinst.
Ich wollte sie später per X-Ref in die große Datei einfügen.
Aber ich werd probieren, ob sich was ändert, wenn ich die Säulen noch mal in eine neue Datei einfüge.
 
L

Livanya

Ich habe die Modelle jetzt einmal per Save Selected und einmal durch Merge in eine andere Datei gespeichert. Aber das Problem besteht leider weiterhin. : /

Ich habe immer noch den Eindruck, dass es was mit der Dateigröße zu tun hat. Aber vielleicht habe ich ja auch ein Brett vorm Kopf und es liegt an etwas ganz anderem.
 
L

Livanya

Hallo!

Inzwischen denke ich, dass es mit einem Plugin, das ich für den VRML Exporter benutze, zusammenhängt. Als ich zwischendurch nämlich einmal mit einer anderen Max-Version exportiert habe, das dieses Plugin nicht besitzt, hatte ich dieses Problem nicht.