Portfreigabe für WLAN unter Windows 7

enrix

Mitglied
Hallo Freunde, ich habe mir zu Hause ein kleines WLAN eingerichtet.
Verwende als Router das Speedport W 701 V, das von der Telekom mitgeliefert wurde.
Habe das WLAN so konfiguriert, dass alle Clients erst per MAC-Adresse registriert werden müssen, bevor sie das WLAN nutzen können. die Vergabe der IP-Adressen erfolgt über DHCP. Außerdem habe ich im WLAN einen Rechner, auf dem Windows 7 und ein Java-Application-Server auf dem Port 8080 läuft. Der Server hat die IP 192.168.2.103. Habe den Port 8080 in den erweiterten Einstellungen der Windows-Firewall freigegeben, d.h. eine eingehende und eine ausgehende Regel für den Port 8080 definiert. Leider kann ich auf den Port 8080 in meinem WLAN nicht zugreifen. Die Verbindung schlägt fehl obwohl sich der Server anpingen lässt. Hat jemand Erfahrung beim Freigeben des Ports 8080? Vielleicht noch eine Info: wenn ich auf dem Server die localhost-adresse (localhost:8080) öffne funktioniert alles, wenn ich allerdings seine IP verwende (192.168.2.103:8080) dann schlägt die Verbindung fehl.
Beste Grüße
 

enrix

Mitglied
Die Lösung: Man muss den jeweiligen Web- bzw. Application Server für die jeweilige IP Adresse konfigurieren. Andernfalls ist der Port nur über localhost erreichbar.
 

freibeuterus

Gesperrt
Hallo,
in der Regel sollte es reichen wenn UPnP im router aktiviert ist.. das öffnet auf anfrage eines programms automatisch die benötigten ports und schließt sie danach wieder.
Viele grüße