PocketPC + .NET Programmieren

Fridulin

Erfahrenes Mitglied
Gibt es irgendwie ne möglichkeit Programme von .Net in SharpDevelope zu Programmieren die auch auf den PocketPC mit WindowsCE laufen?
Ich wollte nämlich gerne ein Programm schreiben, welches den Benzin Verbrauch berechnet und eventuell eine kleine Statistik integriert ist.
Oder bin ich hier im falschen Forum und sollte es in den .NET Forum stellen? Aber ich dachte mir hier bin ich eventuell besser aufgehoben, andernfalls tut es mir leid. Sonst stelle ich sie natürlich nochmal im anderen Forum.

Für eure Hilfe währe ich sehr Dankbar

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

dignsag

Erfahrenes Mitglied
Tach,

leider habe ich deinen anderen Post in den .net Foren nicht gefunden und poste deshalb hier, ich hoffe du liest das hier.

Es gibt eine einfache Möglichkeit. Microsoft stellt eine kostenlose Entwicklerumgebung für PocketPCs zur Verfügung. Das teil heißt embedded Visual Basic (kurz eVB). Du solltest am besten auf der Microsoft Homepage bei Downloads danach suchen. Gibts allerdings nur auf Englisch. Ich arbeite zu Hause auch damit. Das ganze habe ich aus der Zeitschrift Entwickler, habe ich auch noch daheim rumfahren. Ich schau mir das nochmal an und gebe dir auch gern nähere Informationen falls nötig!

Gruß Dignsag
 

Fridulin

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich hatte das problem ersteinmal auf Eis gelegt, aber nun würde ich das doch noch irgendwie hinbekommen. Ich habe mir MS EMBEDDED VISUAL C++ 4.0 runtergeladen, nur leider scheint es nicht mit Virsual C# Express klarzukommen da bei der Installation eine User ID Nummer eingeben muß.

Hast du, oder jemand anders vielleicht noch eine Idee?

Grüße und vielen Dank für eure Hilfe.
Fridulin
 

Dunbi

Grünschnabel
Natürlich geht die Programmierung mit #D in allen Versionen. Die nächste Version 2.1 wird sogar ein Template für PDA's haben. Ich teste gerade die Version und es gibt natürlich noch ein paar Kinderkrankheiten.

Aber mit kleinen manuellen Eingriffen ist unter allen CF-Versionen Entwicklung möglich!
Hier die entsprechenden WiKi-Links für CF1 und CF2.

Viel Spass beim mobilen Entwickeln
Dunbi
 

Fridulin

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Das sind sehr gute Aussichten, daß in der nächsten Net Version dies Intrigiert ist. Inmoment habe ich leider noch nicht die Zeit gefunden deine beiden Beispiele einmal zu testen, aber sie sehen sehr vielversprechend aus.

Viele Grüße und nochmals vielen Dank
Fridulin