PHP Skript läuft nach Apache Update nicht mehr

Cromon

Erfahrenes Mitglied
Solange es noch läuft, läuft es.

Genau wegen solchen Aussagen stürzen dann in Spanien die Flugzeuge von Airbus ab! ( Anspielung auf: http://www.20min.ch/panorama/news/story/Softwarefehler-soll-schuld-an-Airbus-Crash-sein-15298066 )

Aber schön, dass wenigstens einer sich die Mühe gemacht hat auf meine Frage zu antworten (Bratkartoffel), während die anderen wieder nur schwafeln und nichts konstruktiv zu der Fehlermeldung beitragen.

Du kommst mir vor wie einer, der mit dem Auto in die Garage geht und sagt, dass sein Scheibenwischer klemmt und wenn der Garagist dir sagt, dass dein Motor in spätestens 5km explodieren wird du ihn darauf hinweist, dass er mal aufhören soll "zu schwafeln" und konstruktiv zum Problem beizutragen.
 

atlantyz

Erfahrenes Mitglied
Du kommst mir vor wie einer, der mit dem Auto in die Garage geht und sagt, dass sein Scheibenwischer klemmt und wenn der Garagist dir sagt, dass dein Motor in spätestens 5km explodieren wird du ihn darauf hinweist, dass er mal aufhören soll "zu schwafeln" und konstruktiv zum Problem beizutragen.

Du kommst mir vor wie einer, zu dem man mit dem Auto in die Garage kommt und erzählt, dass der Spiegel defekt ist und der einem dann erzählt, dass demnächst der Motor kaputt geht und bevor das nicht repariert ist, fasst du den Spiegel nicht mal an.

Ich will immer noch wissen, was zum teufel der veraltete Datenbankzugriff mit der Fehlermeldung zu tun hatte. Würde mich wirklich interessieren. heißt das, wenn ich alle Datenbankzugriffe mal eben umgestellt hätte, wäre schlagartig auch der andere Fehler weg gewesen`? ich denke nicht.

Aber damit du jetzt Ruhe gibst: danke, ich habs zur Kenntnis genommen, dass ich den Zugriff umstellen muss und werde das in ferner Zukunft dann auch tun, bevor die Funktion ganz rausgenommen wird.

Auto immer noch kaputt, Garagist glücklich.
 

sheel

I love Asm
Ist es denn so schlimm, auf weitere Probleme hingewiesen zu werden, die man evt. nicht selber gesehen hätte?
Auch wenn sie nichts mit der ursprünglichen Frage zu tun haben.

MysqlI gibts übrigens schon seit über 10 Jahren. Dazu unterdrückte Fehlermeldungen, Charsetprobleme...
bei genauerer Betrachtung kommen vermutlich alle Top10 der PHP-Probleme zum Vorschein.
Naja, wie gesagt, jedem das Seine. Wenn eine "immer" funktionierende Seite
(statt nur "meistens") und Sicherheit nicht wichtig ist...
das Abhandenkommen von Kundendaten oder Ähnliches kann eine kleinere Firma schon mal ruinieren

PS: Dein Impressum ist unvollständig, usw.usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cromon

Erfahrenes Mitglied
Du kommst mir vor wie einer, zu dem man mit dem Auto in die Garage kommt und erzählt, dass der Spiegel defekt ist und der einem dann erzählt, dass demnächst der Motor kaputt geht und bevor das nicht repariert ist, fasst du den Spiegel nicht mal an.

Du hast dein ursprüngliches Problem ja bereits gelöst gehabt, bis zu dem Zeitpunkt war die Vermutung, dass durch die nicht mehr unterstützten MySQL-Interface-Funktionen ein Fehler erzeugt wird durchaus vertretbar, ergo hinkt dein Vergleich mächtig. Du müsstest das korrigieren zu "... demnächst der Motor kaputt geht und nachdem der Spiegel repariert wurde weiterhin auf den Motor eingeht."

Ich will immer noch wissen, was zum teufel der veraltete Datenbankzugriff mit der Fehlermeldung zu tun hatte. Würde mich wirklich interessieren. heißt das, wenn ich alle Datenbankzugriffe mal eben umgestellt hätte, wäre schlagartig auch der andere Fehler weg gewesen`? ich denke nicht.

Siehe das was vorhin steht.

Aber damit du jetzt Ruhe gibst: danke, ich habs zur Kenntnis genommen, dass ich den Zugriff umstellen muss und werde das in ferner Zukunft dann auch tun, bevor die Funktion ganz rausgenommen wird.

Auto immer noch kaputt, Garagist glücklich.

Mit dieser Einstellung ist zu hoffen, dass dich nie jemand an ein professionelles oder kritisches System heran lässt. Ist die gleiche Kategorie wie die, die noch so lange XP verwenden bis der Prozessor das Betriebssystem nicht mehr ausführen kann und das nur weil sie zu faul sind ihre Applikationen auf den neusten Stand zu bringen.
 

atlantyz

Erfahrenes Mitglied
Wer hat denn als weiter auf den Datenbank- Zugriffen rumgeritten, nachdem ich schon sagte es sei gelöst? Das war ich sicher nicht. Im zweiten Post schreib ich schon:

Cromon, vielen Dank für deine Antwort, aber das ist schonmal nicht das Problem, weil die Funktion ja noch unterstützt wird. Alle anderen Skripts laufen ja auch noch, nur die index.php von meinem Admin- Interface wirft diese Meldung. Ich werde sicher aber in ferner Zukunft auf Mysqli umsteigen und kann dann auch die Funktionen umbasteln.

Aber jetzt muss man natürlich darüber noch tagelang diskutieren, warum ich nicht schon längst die Datenbank- Zugriffe umgeändert hab. ja, sorry, hab ich noch nicht gemacht, is nunmal so. Skript muss trotzdem weiter laufen, bis ich es getan hab. und nu?