PDA-Kauf

B

besi

Hallo Zusammen.

Ich möchte mir einen PDA anschaffen. Wichtig ist, dass er über eine Wireless-Schnittstelle (also WLAN) verfügt. Ich habe mir darum den Ipaq hx2410 mal etwas genauer angeschaut.
Gibt es auf dem Markt vergleichbare Produkte oder hat jemand gute bzw. schlechte Erfahrungen mit dem Ipaq gemacht?

Wäre froh um ein paar Kommentare.
 

Norbert Eder

Erfahrenes Mitglied
Ich würde dir hier die DELL Axims empfehlen. Einfach auf die Dell-Seite gucken.

Sind meiner Meinung nach besser als die iPaqs, vor allem was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft.
 

fred31

Mitglied
IMHO ist die Hauptfrage erst mal: nutzt Du Outlook?

Ja: nimm nen PocketPC (iPaq, MDA, etc.).
Nein: Nimm nem Palm (der synchronisiert einfach besser mit verschiedenen Produkten, z.B. Eudora, Thunderbird, etc).

FYI: PalmOne bietet für einen großteil ihrer Geräte ein WLan-Modul, welches per SD-Kartenschacht betrieben werden kann.
 
B

besi

Ja Outlook benutze ich. Es ist auch wichtig dass ich leicht und kompliziert mit Outlook synchronisieren kann. Ich habe auch schon ein WindowsMobile Handy welches ich über ActiveSync synchronisiere, da wäre es natürlich hübsch wenn ich da nicht noch eine zweite Synchronisierungs-Software installieren müsste.

Ich stehe also nun vor der Wahl zwischen Ipaq (hx2410) und einem Dell Axim

Bin also froh über weiter Anregungen
 

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

obwohl ich die Ipaqs nicht kenne, kann ich den Axim von Dell auch empfehlen (habe den X50).

Wlan-Unterstützung, sehr gute Verarbeitung und in meinen Augen gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Gruß
.
 

Precog

Erfahrenes Mitglied
Gucke auch ein bisschen aufs Gewicht, mein Axim X5 wiegt ca. 300g, naechstes Mal wuerde ich was leichteres kaufen ;)
 

savvo

Mitglied
Hallo

Ich selber brauche ein Ipaq H4150, der ist sehr leicht und verfügt ebenfalls über WLAN und auf Bluetooth, würde es weiterempfehlen.
 

imweasel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich habe vor kurzem einen Siemens LOOX420 bekommen., ich bin mit dem Teil absolut zufrieden. Es hat alles man benötigt:

- WLAN
- Bluetooth (nutze ich für einen GPS-Empfänger)
- Erweiterung mittels SD-Cards (ich hab eine 1GB)

Und die Auswahl an Software für PocketPC ist gigantisch (es gibt sogar ein Putty und einen DivX-Player dafür).
 

Prologger

Grünschnabel
Mein PDA:
Der alte Dell Axim X5. Bin sehr zufrieden, auch wenn er nicht der leichteste ist. Aber mal ehrlich, wer von euch hat ein Problem damit, 50 Gramm mehr oder weniger zu halten.
Problem W-Lan: Da gibt es von D-Link die DCF-660w, einfach googeln, oder auf Amazon.de kucken(bitte nicht Ebay, dort biete ich grade für die selbe :rolleyes: ). Die nimmt den CF-Card-Platz ein. Wie gut sie funktioniert kann ich erst sagen, wenn ich sie habe. Für die Speichererweiterung verwende ich dann den SD-Slot(morgen kommt von amazon.de eine 512MB-SD-Card).

Fazit: Top-Gerät, in jeder Hinsicht mit allen Erweiterungsmöglichkeiten ausgestattet, da SD- und CF-Card-Slots und vor allem Akku austauschbar(gegen größeren oder einfach einen neuen).
Hatte nie Probleme damit, was die Synchronisation angeht, aber das hängt sicher auch vom Anspruch des Benutzers ab.
Kann das Gerät nur empfehlen. Man kriegt das Teil momentan gebraucht recht günstig, da es neu nicht mehr zu haben ist.
Hat wenig teuren Schnickschnack, Leistung (400Mhz) und Akku-Laufzeit einfach Top!
 
B

besi

Besten dank für eure Anregungen. Ich habe mir einen Dell Axim gekauft und bin sehr zufrieden damit.

Ich finde die WLAN-Funktion genial!

Also nochmals Danke für eure Posts