OSX 10.2.8 auf PPC G3/266 MHz (beige) installieren

koenner

Mitglied
Liebes Forum,

bevor sich jemand ähnlichen Misserfolgserlebnissen unterziehen muss, hier in ein paar Sätzen kurz festgehalten, wie es auch ohne zu viel Federn zu lassen klappen kann.

In meinem Dino-G3 steckt eine 80 GB Platte, in 3 Partitionen unterteilt; eine für ein sauberes und seit Jahren stabil laufendes OS 9.2.2, eine für Daten und eine für OS 10.2.8 (höher geht's eh nicht, da kein USB on board).

Sämtliche Installationsversuche mit Original 10.2 CDs endeten mit Fehlermeldungen bzw. Symptomen wie Einfrieren während der Installation, lächerlichen Meldungen über zu wenig Speicher, Maus ließ sich nicht mehr bewegen obwohl Tastatur noch funktionierte, Rechner versetzte sich unwiderruflich in Schlafmodus, blauer Bildschirm nach scheinbar erfolgreicher Installation, sowie Verweigerung von Installation des online Updates auf 10.2.8.

Lange Rede, kurzer Sinn. Ein Kollege von mir hat einen G4. Wir haben die 80 GB Platte kurzer Hand aus dem G3 in seinen G4 gehängt und siehe da, alle Installationen ließen sich (selbstverständlich) problemlos durchführen. Selbst nach dem Einbau der Platte zurück in meinen G3 blieb alles ordentlich und läuft stabil bis heute.
Erklären kann ich mir dieses Benehmen nicht, aber ich dachte, vielleicht hilft diese Erkenntnis dem Einen oder Anderen mit ähnlichen Problemen.

Lieben Gruß aus Köln,

Ralf
 

quadroon

Grünschnabel
schau mal ob du die neueste firmware drauf hast. ist häufig ein problem bei alten rechner, die mac os x abbekommen sollen ;)